Gibt es einen natürlichen weg den ph wert von Wasser zu senken ohne regulatorflüssigkeit?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Guten Tag

Wenn du irgendwo Kalk-Sandstein herumligen hast, kannst du dieses ins Wasser stellen. Nach einigen Stunden sollte sich der PH-Wert basisch verändert haben. Dabei wird die Base Calciumcarbonat (CaCO3) freigesetzt.

Diese sollte den PH-Wert deutlich verändern. Minerale enthalten Ionen, diese könnten den Wert auch verändern.

Wenn auch das nicht klappt kannst du auch destilliertes Wasser nehmen und es durch Erde filtern.

Das heisst Tuch mit Erde und DE Wasser drübergiessen, das möglichst viel Wasser durch den "Filter" fliesst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, gibt es, erhitzen oder kühlen. Der PH-Wert hat auch was mit der Temperatur zu tun. Das mit PH-Neutral, also 7 ist bezogen auf 25°C. Allerding ändert das nichts an der anzahl der im Wasser gelösten Ionen. :) Nur die Definition ändert sich.

Ansonsten kannst Du auch mit Essig (falls nichts anderes vorliegt) den PH des Wassers senken (geht auch mit Zitronensaft).

Gruß

Runner


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von blablabling00
25.02.2016, 01:14

aber wenn das Wasser als Gies Wasser benutzt wird kühlt es im Topf doch auch wieder aus und verändert sich dann wieder oder?

0

Mineralwasser hat, meine ich, einen pH-Wert von zwischen 6 und 6,5... --> ja, durch gelöste Minerale, die auch in der Natur vorkommen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von blablabling00
25.02.2016, 00:44

also könnte man doch Steine reinlegen die mit der Zeit Minerale freisetzen?

0

Was möchtest Du wissen?