Gibt es einen Namen für die Angst bzw Phobie?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist einfach nur ein Schamgefühl und hat absolut nichts mit Angst zu tun. Wenn du deinem Partner vertraust, dich bei ihm wohl fühlst und ihr länger zusammen seid legt sich das irgendwann.

Das ist ganz sicher keine Phobie, sondern übertriebene Scham.

man sagt auch: sich genieren (schämen)

Von Phobie spricht man hier wohl nicht....

aber ich schäme mich doch nicht für mein geschlechtsteil

0
@Pfirsich1802

Das hat auch keiner so gesagt, es ist eine mögliche Erklärung auf deine Frage!

Ich kann dich beruhigen, diese "Angst", wie du sie nennst, verfliegt mit der Zeit!

0
@danino29

Auch bei einem ersten sexuellen Kontakt mit einem Partner, kann man "Angst" vor dem ersten Mal haben .... ist aber normal, da es etwas Neues ist.

Wenn es sich jedoch wirklich um permanente "Angst" handeln sollte, frage ich ganz direkt: "Sind dir ähnliche Situationen bekannt, nur dass dann nicht dein Freund vor dir steht?"


Also, was ist es nun? Scham oder Angst? Das kannst nur du beantworten!

0

Was möchtest Du wissen?