Gibt es einen "NachtFalken"?

3 Antworten

Der Nachtfalke (Chordeiles minor) ist ein vorwiegend dämmerungs- und nachtaktiver Vogel aus der Ordnung der Schwalmartigen (Caprimuligformes). Seinen Namen verdankt er sicher seinem an einen Falken erinnernden Flugbild, obwohl Falken und Nachtfalken nicht näher miteinander verwandt sind.

In Mitteleuropa kommt nur eine Art der Schwalme vor, der Ziegenmelker (Caprimulugs europaeus). Ein Name, der sicher nicht weniger Verwirrung stiftet, denn natürlich melken Ziegenmelker keine Ziegen.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Was möchtest Du wissen?