Gibt es einen MwSt-Satz mit 10,7 %?

3 Antworten

ja, den gibt es in der Landwirtschaft, wenn der Bauer selbst nicht am Vorsteuerabzugsverfahren teilnimmt.

Ja, bei Bauern die keinen Vorsteuerabzug haben.

Bei http://www.henrichsen.de/content/henrichsen/henrichsen000014/MEHRWERTSTEUER_ERH%D6HUNG_2007-1.pdf steht ganz am Ende: "ggf. neuen Vorsteuerschlüssel für alle anderen Umsätze mit 10,7% Vorsteuerabzug Erhöhung ab 2007 von 9% auf 10,7 %"

Gibt's anscheinend, könnte was mit Bauleistungen zu tun haben. Auch im Zusammenhang mit Landwirtschaft findet man das. Mußt mal googlen, dann findest Du mehr.

Was hast Du denn da für eine Rechnung bekommen? Für was und von wem (Art des Betriebs)?

siehe auch http://www.landtreff.de/viewtopic.php?t=12185

0

Restaurantbeleg ohne Mwst. absetzbar?

Hallo,

ich habe hier eine Quittung von einem Restaurant, wo keine Mwst ausgewiesen ist. Ich möchte diese Rechnung gerne als Geschäftsessen absetzen. Kann ich vom Endbetrag einfach die 19% nehmen, oder hätte ich beim Besuch des Restaurant explizit darauf hinweisen müssen, eine Rechnung mit Mwst. zu erhalten?

Danke für eure Antworten.

...zur Frage

Rechnung in die Schweiz - mit oder ohne MwSt.?

Wenn ein Kunde mit Sitz inder Schweiz in einem deutschen Onlineshop Ware bestellt, wird dann die Umsatzsteuer berechnet oder nicht? Und wird der Betrag netto oder inkl. MwSt. ausgewiesen?

...zur Frage

Rechnung schreiben für ein Kleingewerbe INKL. MWST?

Hallo, folgendes Problem hält mich auf beim schreiben einer Rechnung. Ich habe ein Kleingewerbe und habe nächsten Monat einen größeren Auftrag, indem ich auch externe Leute dazu hole, die mir eine Rechnung schreiben und ich das vom Kunden hole und denen überweise. Einer von denen hat auch ein Kleingewerbe, das wäre kein Problem. Der andere rechnet aber ganz normal ab MIT Mwst. d.h. ich müsste für ihn die steuern bekommen vom Kunden und diese dementsprechend in Rechnung schreiben. Darf ich das als Kleingewerbe? Noch dazu müssen wir bei diesem Auftrag zusätzliches Equipment leihen und auch mieten. Auch bei diesen zahle ich Mehrwertsteuer.. wie gehe ich damit um? Sonst schreibe ich den Betrag den ich halt verdiene und verweise darauf hin, dass ich keine Mast nehme aufgrund §19 etc. Beim Finanzamt habe ich versucht Hilfe zu bekommen aber die Antwort war mir nicht schlüssig.. (wenn sie mein grünes haus streichen etc.^^)

...zur Frage

MwSt ausweisen als gemeinnütziger Verein

Hallo,

weiß jemand wie das genau geregelt ist. Über Google finde ich viel, kann damit aber nicht viel anfangen.

Es geht um Bandenwerbung, wir "vermieten" die Fläche an einen Sponsor und dieser zahlt dafür einen gewissen Betrag. In der Rechnung wird die MwSt nicht ausgewiesen. Jetzt möchte ein Sponsor aber die MwSt ausgewiesen habe und begründet es damit, dass die Rechnung mehr als 150€ beträgt.

Vielen Dank für Infos dazu.

...zur Frage

Wer zahlt die MwSt. bei Export in Nicht-EU-Länder?

Hallo zusammen!

Ein Kunde bestellt bei einem Unternehmen ein Produkt.

Der Kunde hält sich momentan im Nicht-EU-Ausland auf, Wohnsitz befindet sich aber in Deutschland. Somit gibt der Kunde eine deutsche Rechnungsanschrift an und eine ausländische Lieferanschrift.

Unternehmen stellt Rechnung ohne MwSt. Zahlungsart ist PayPal Plus. PayPal zieht Rechnung ein, hat aber von selbst die MwSt. raufgerechnet.

Nun verlangt der Transportdienstleister die MwSt. vom Kunden, welche er bei der Einfuhr ins Ausland ausgelegt hat.

Nun hat der Kunde doppelte MwSt. gezahlt. Wer war unberechtigt, sie zu nehmen?

Wahrscheinlich PayPal, oder?

Beste Grüße und vielen Dank!

...zur Frage

(Umsatz)steuer Netto</-/>Brutto?

Beispiel: Wenn ein Laden etwas für 10€ netto anbietet und man drauf 7 Steuer% addiert werden dann kommt man natürlich auf 10,7 € brutto aufs Preisschild. Wenn ich jetzt im Laden Wäre und ein Produkt für 10,7 € finde und nicht wüsste das 10+7% 10,7 ist wie kommen ich von brutto auf netto? 10,7 ( brutto) * 0.93 ist weniger als 10 da man der Faktor1 höher ist. (Man käme fälschlicherweise auf 9,951€. (Ungleich 10). Wie rechne ich von brutto zu netto (nicht netto zu brutto)?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?