Gibt es einen Maus/tastaturklick filter für Teamspeak3?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo Dadi123,

innerhalb von Teamspeak 3 musst du dich für eine Variante der Aufnahme entscheiden. Das bedeutet, es ist nicht möglich, Push-To-Talk und Sprachaktivierung gleichzeitig zu verwenden.

Das müssten andere Programme oder Treiber deines Mikros regeln. Hast du dich schon über solche Programme informiert oder hast du eventuell schon einen Treiber oder ähnliches installiert?

Ich selbst habe ein Logitech Headset. Der Treiber hat eine eigene Sprachaktivierung.

Bei weiteren Fragen kannst du dich jederzeit an mich wenden.

Viele Grüße

Marc

Dadi123 28.05.2014, 13:22

hi,

wie gesagt ich hab ja dieses studio mikrofon Samson meteor. Da ist es so wenn ich meine push to taste drücke das die leute im ts das klicken hören bevor ich spreche. Gibts da keine verzögerung nach dem drücken? Sowas wie beim loslassen der taste

0
tsSupport 29.05.2014, 02:16
@Dadi123

Wie gesagt, dein Mikrofon und die zugehörige Software ist mir nicht bekannt.

Sollte das Drücken der Push-To-Talk Taste zu hören sein, gibt es offensichtlich keine Verzögerung. Unter Sprachaktivierung versteht man eine automatische Aktivierung des Mikrofons ab einer bestimmten Lautstärke. Das hat nichts mir der verzögerten Aktivierung der Mikrofons zu tun.

0

Was möchtest Du wissen?