Gibt es einen Markt für alten Bourbon?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Dann bleibt wohl lediglich ein Flohmarkt. Welches Alter hat der Whisky denn? Wenn er weniger als 12 Jahre alt ist wird er wohl kaum etwas wert sein, ausser es handelt sich um irgendeine Sonderauflage. 

Ist uninteressant, weil das Zeug nach dem Abfüllen in Flaschen nicht mehr besser wird. Dass das "Altern" den Wert und die Qualität verbessert, trifft NUR auf die Reifung im Fass zu.

Wenn man bei google "alten Whisky verkaufen" eingibt erscheinen viele Seiten ...

http://www.weltfein.de/whisky-ankauf.html

BlackRavenHL 26.02.2017, 13:14

Das ist aber ein Ankauf, die zahlen in der Regel nicht mehr als 25 bis 30 Prozent vom eigentlichen Wert. Und bei nicht sonderlich wertvollen Whisky, bzw. Bourbon, sprich 20 Euro bei meinem Beispiel (aktueller Wert) lohnt das nicht. Für nen Zehner würde ich ihn verkaufen, aber nicht für weniger. 

1

Warum verkaufen? Bei einem besonderen Anlass selber trinken ;) Mit Freundin/Frau teilen ist 1000x besser als ihn zu verkaufen.

BlackRavenHL 26.02.2017, 13:05

Ich trinke sowas überhaupt nicht. ;) 

0
BennyGFX 26.02.2017, 13:06
@BlackRavenHL

Dann kann man sie einem bekannten zur Hochzeit schenken :D Da wird der sich bestimmt freuen

1
whabifan 26.02.2017, 13:28

Einen Whisky der 1971 abgefüllt wurde...besonders wenn es sich um einen klassischen Bourbon handelt...naja. Vielleicht Sammlerwert aber trinken würde ich sowas nicht mehr. Lg 

0

Was möchtest Du wissen?