Gibt es einen Lkw oder KleinTransporter für Gelände?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Renault Kangoo Allrad. Habe selber solch einen. Es ist ein 2 Sitzer mit Laderaum. Ein echter Handwerker Wagen. 1,6 Liter Benziner. Und er ist bei der Steuer ein LKW. Dadurch ist er nicht nur in der Steuer günstig, sondern man hat bei der Versicherung keine KM Begrenzung pro Jahr. Ist zumindest bei meiner KFZ Versicherung der Fall.

Er hat Klima, Allrad, 5 Gang, Anhängekupplung, Kastenaufbau, Zwischengitter welches im Beifahrerraum umklappbar ist nach dem man den Sitz umgeklappt hat. Dadurch, und auch durch die Ladeluke (hintere Dachhälfte aufklappbar), kann man eine Lange Leiter bis in den Fußraum des Beifahrersitzes laden.

Außerdem Verzrrurösen.

Und natürlich Airback.

Eine Macke haben diese Autos allerdings. Schon nach wenigen Tausend Kilometern fängt das Differenzial an zu knacken. Der Fehler kommt besonders in den Baujahren ab 2003 bis 2007 und nur bei Allrad vor. Die Reparatur ist ein Austausch des Hydraulischen Differenzial (bzw. eines Bauteils darin) für 1200 Euro, welches dann aber nach einigen Tausend Kilometern wieder hin ist. Meiner knackt und klingelt nun schon seit 170000 Kilometern. Sorgen mache ich mir nur wenn er mal nicht mehr knackt. :)

PS: Der Wagen ist etwas Höher wie der normale Kangoo. Hat also mehr Bodenfreiheit. Der Motor ist von unten mit einem Blech verkleidet damit im Gelände nichts gegen die Ölwanne schlagen kann.

0

"Das"\der UNIMOG kommt überall durch und lässt sich zum komfortablen Wohnmobil umbauen. "Das"unimog"weil es die Abkürzung für Universal Motorgerät ist.

Dodge RAM

Ford F-Serie

Chevrolet K-Serie

Mercedes Sprinter

Unimog

usw usf.....

eigener LKW in Firma

Hallo. Wenn man als LKW Fahrer in einer Firma anfängt, wird man dann einem LKW zugeteilt oder "darf" man sich einen aussuchen, oder gar einen neuen kaufen? Ich frage dies, da ich als solche LKW dokus anschaue und dort oft in Firmen nicht Lkws mit dem Firmelogo unterwegs sind, sondern welche wo richtig gut aufgerüstet sind ( z.B. Scania mit V8 (ich schätze ein v8 motor ist teuer?) motor und aufgetunt mit vielen Lichtern und ein passender Anhänger) . Danke im voraus

...zur Frage

Audi 80 2.0 Zylinderkopfdichtung wechseln Kosten?

Hallo, ich fahre ein Audi 80 Cabrio mit dem 2.0e 115 PS Motor.

Seit einiger Zeit ist mir aufgefallen, das der Wagen recht viel Kühlwasser verbraucht, nen Kumpel der Ahnung von Autos hat, meinte, es sei wohl die Kopfdichtung da das Kühlwasser selber etwas ölig sei.

Mich würde mal interessieren was soein Wechsel kostet, in ner Freien Werkstatt also mit was ich ungefähr rechnen muss.

Mein Kumpel meinte nur das Planen vom Kopf wohl teuer sei, das ist aber wohl bei dem Model nicht notwendig, da langt es wohl den einfach mit Schmirgelpapier glaz zu schmirgeln, daher halt nur der reine Tausch der Kopfdichtung mit teilen.

mfg

...zur Frage

Was sind Unterschiede beim Driften mit Front-, Heck- und Allradantrieb?

Was muss man machen?
Was ist einfacher?
Was ist besser?
usw.

...zur Frage

Guter Geländewagen gesucht? Was könntet ihr mir empfehlen? Doch einen Lada?

und schwebe jetzt zwischen Suzuki Samurai oder Lada niva. Beim Lada habe ich gehört das er zu schnell rostet aber er gefällt mir vom äußeren mehr, den jimny find ich hässlich. Am besten wäre sowas wie Lada wenns nicht so schnell rosten würde ps. Ich hatte noch nie einen (Gelände)wagen. Ich brauche ihn wegen den schlechten Straßen hier und weil ich Geländewagen liebe gibs andere Modelle von Lada?

...zur Frage

Wie teuer ist ein Schwertransport eines 7t schweren Schiffsmotors?

Hallo, wir müssen eine Hausarbeit über einen Schwertransport eines Schiffsmotors schreiben. Der Schiffsmotor wird zuerst mit dem LKW zum Hafen gebracht und dann selber verschifft. Der Motor ist 7t schwer, 5 Meter lang und 3 Meter hoch. Wie sind die Preise für einen LKW- Transport so ungefähr?

...zur Frage

Motor wegen überschwemmter Straße kaputt, wer muss zahlen?

Moin Moin, und wehe, wenn jemand lacht...

Heute morgen nach dem extrem starken Regen fuhr ich durch eine Eisenbahn-Unterführung. Dort stand zwar Wasser, aber dass es so tief war...

Jedenfalls ein mir entgegenkommender LKW schob eine hohe Welle vor sich her, die mein Auto traf, welches dann liegen blieb.

In der Werkstatt stellte man einen Motorschaden feste, so wie es im Moment aussieht, muss wohl ein Austauschmotor rein.

Wer kommt für den Schaden auf? Meine Versicherung oder kann ich den Schaden bei der Stadt einreichen, weil die Straße geflutet war und noch nicht einmal eine Warnung vorhanden war???

Und wie gesagt, nicht lachen, der Wagen ist neu und war auch teuer.

Danke schon einmal

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?