Gibt es einen Leitfaden zum Übergang von der Bundeswehr ins Zivilleben?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also ich bin zwr nicht bei der Bundeswehr aber ich hab gehört wenn man Feldwebel ist, dann kann man z.b. in den Mittleren Polizeivollzugsdienst einsteigen ohne die Einstellungstest noch einla absolviren zu müssen aber sicher bin ich mir nicht frag lieber noch einmal bei deinem Berater wenn du Feldwebenl sein solltest

Bei Amazon kann man ein Buch bestellen, bei dem es um genau dieses Thema geht. Es heißt "Zeitoffiziere im Bewerbungsverfahren"..ist allerdings schon etwas älter. Aktuellere Informationen findest Du allerdings wirklich eher auf dienstzeitende.de. Die Seite ist zwar noch relativ neu, aber füllt genau das Informationsloch nach dem Du suchst.

Das erwähnte Buch ist bereits mehr als zehn Jahre alt und meines Wissens nach nicht mehr aktualisiert worden. Ich würde an Deiner Stelle lieber ausgeschiedene Soldaten fragen, den Berufsförderungdienst kontaktieren oder auf Bundeswehrwebseiten recherchieren. Zu www.dienstzeitende.de kann ich nichts sagen. Die Seite kenne ich nicht.

0

Ich verstehe die Frage nicht!

Hast Du Angst, das Du im zivilen Leben nicht klar kommst?

Also eins ist ja mal klar: Im "normalen Leben" ist es nicht üblich Leute zusammen zu schreien und grundlos zu schikanieren! Das endet echt böse! (kleiner Scherz)

Was möchtest Du wissen?