Gibt es einen Leistungsverlust beim Betreiben von 2 Kabelroutern gleichzeitig?

2 Antworten

2 Kabelmodems (Connect-Box und FRITZBox 6490) an einem Internet-Kabelanschluss, wenn das mal nicht in die "Hose" geht.

Rufe bei deinem Provider an, und vergewissere dich, ob das tatsächlich funktionieren kann. Nicht das du versehentlich eine "Fehlinformation" erhalten hast.

Oder du sogar anschließend 2 Vertäge bezahlen musst, damit es funktioniert.

Bei 2 Vertägen wird es übrigens funktionieren!

Ich habe bereits angerufen. Ich brauche keinen weiteren Vertrag nur den 2. Router mit MAC und Seriennummer beim Kundencenter anmelden.

0

Es wird nicht funktionieren.

Du kannst nur 1x den Anschluss an einer Multimediadose nutzen. Nicht 2x im gleichen Haushalt.

Falsch. Wir haben 2 getrennt voneinander Laufende Anschlüsse die sich nur am selben Verteiler treffen. Der Unitymedia Kundenservice hat mir außerdem bestätigt das es möglich ist, der letzte Techniker der hier war übrigens ebenfalls.

0
@Gaskutscher

Wie kommst du darauf ? Mir sagte man es liefe alles über den selben Vertrag.

0
@Antitheismo

Na, dann dürftest du wohl kaum das maximale Limit überschreiten dürfen.

Frag doch einfach beim Support an. Du hast da einen SEHR außergewöhnlichen Fall.

0

Router Frage 2,4 ghz und 5ghz?

Hallo zusammen, habe hier 2 Router einmal die Fritzbox 7320 mit 2,4 ghz und die Connect Box mit 2,4 ghz und 5ghz nun meine Frage ich schaffe auf beiden Routern 50mbit über wlan 2,4 ghz.

Mit 5ghz schaffe ich 130 mbit allerdings hat mein neues OnePlus x kein 5ghz also auch kein wifi 802 ac sondern nur b g und n denkt ihr ich würde mit einer Fritzbox 6490 Cab,le über 2,4 ghz Netzwerk endlich 130 mbit an meinem oneplus x schaffen ?

Danke im Voraus

...zur Frage

Kann man die Fritz!Box 7430 auch bei einem Unitymedia Anschluss verwenden?

Hallo ich habe einen Unitymedia Anschluss und wollte mir gerne die Fritzbox 7430 kaufen,nur weiß ich nicht,ob das dann Funktioniert. Eigentlich ist ja kein Routerzwang mehr und man kann seine eigenen Router verwenden.Ich möchte deshalb auf eine Fritzbox wechseln,da mein alter Router und das Modem nicht richtig funktionieren und eine Fritzbox vielleicht besser funktionieren würde.Geht das??

...zur Frage

Internet ist per Lan 400k, im Wlan aber nur max. 200k, was tun?

Hallo Leute,

ich habe bei Unitymedia letzte Woche ein Tarif wechsel gemacht, ich hatte noch das alte 50k 2play und habe auf 400k 2play gewechselt.

Ich habe diese Wlan Connect Box von Unitymedia nicht angefordert ( Die man kostenlos mit diesen Tarif dazu bekommen würde ), da ich noch eine Fritzbox 6490 Cable hatte, die ich von Unitymedia mit 5 Euro im Monat miete.

Der wechsel auf 400k habe ich Telefonisch gemacht und am nächsten Tag war sie auch schon da. Mit mein Laptop bei angeschlossen Lan Kabel habe ich mit 4 verschiedenen Speed Tests immer und leicht drüber 400k Mbits im Download und 20 Mbits im Upload. Das sehe ich auch durch Spiele Downloads, Livestreams oder Videos hochladen, das die verbindungsgeschwindigkeit voll da ist, also per Lan ist alles so wie es sein sollte.

Aber im Wlan bekomme ich am Laptop nur maximal (stark schwankend nach unten) 200k Mbits Download, aber auch 20 Mbits im Upload. Aber sehr oft wie schon in klammern geschrieben, sind es oft weniger Mbits im Download. Am Smartphone oder an der PS4 PRO ist es noch schlimmer, da hab ich manchmal nur 20k Mbits oder 80k Mbits oder maximal 100k Mbits im Download. Das macht sich auch im Download bemerkbar das es manchmal nur mit 1-2 Mbits lädt, wohingegen Lan über 35 Mbits es sind.

Mir ist bewusst das im Wlan immer weniger ankommt, aber die verbindungsgeschwindikeit ist immer Sehr Stark und als ich noch 2play 50k hatte, war Lan und Wlan immer gleich schnell, also immer bei beiden 50k Download und 2.5 Mbits Upload. Aber jetzt nachdem wechsel auf 400k ist im Wlan deutlich weniger, als im Lan und manchmal sogar weniger als vorher mit den 2play 50k.

Ich habe in der Fritzbox 6490 diverse einstellungen gesucht, ob irgendwas begrenz wird, aber dort steht überall unbegrenzt und auch alles auf Power Mode ist an, also bis zu 1 GB. Die Fritzbox habe ich auch neu gestartet und auch Updates sind aktuell.

Ich habe die geräte wie Smartphone oder Laptop, auch direkt neben der Fritzbox gestellt, aber gleiches ergebnis.

Ich habe mich auch über meine Geräte informiert, ob vielleicht der Wlan Chip dort drin irgendwas begrenzt, aber jedes Gerät was ich habe, ist für mehr als 400k Mbits ausgelegt und Fritzbox steht sogar auf der seite

"WLAN AC mit bis zu 1.300 MBit/s (5 GHz) und WLAN N mit bis zu 450 MBit/s (2,4 GHz)"

Auch habe ich alle Geräte und Lan verbindungen aus gemacht und nur mal jeweils 1 aktive Verbindung getestet ( Am Smartphone auch 2.4 und 5 GHz getestet ) im Wlan, aber gleiches ergebnis.

Also Unitymedia könnte mir natürlich auch noch diese Connect Box schicken, aber ich glaube kaum das es damit klappen würde, weil überall im Internet steht das Fritzbox 6490 Cable besser ist und diese Fritzbox müsste mit leichtigkeit 400k im Wlan schaffen und bin auch ganz zufrieden mit der Fritzbox, bis auf jetzt wegen den Wlan.

Ich weiß jetzt nicht mehr weiter woran es liegen könnte, könntet ihr mir helfen, hättet ihr tipps oder erfahrung, wäre alles hilfreich.

Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?