gibt es einen hofhund, der aussieht wie ein labrador, nur größer und apricotfarben?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

vielleicht einen Kangal? den gibts ja in mehreren Farbschattierungen

https://www.google.ch/search?q=kangal&hl=de&client=firefox-a&hs=OOC&rls=org.mozilla:de:official&prmd=imvns&tbm=isch&tbo=u&source=univ&sa=X&ei=uV2NUJXcJozmtQaEqIBA&ved=0CCIQsAQ&biw=1024&bih=664

bigsur 28.10.2012, 17:38

ein Kangal ist kein typischer Hofhund, sondern ein Herdenschutzhund. und das Fell ist nicht kürzer als bei einem Labrador.

0
adventuredog 29.10.2012, 16:52
@bigsur

@bigklugscheiss

gehts Dir jetzt besser nach Deiner Rundumsalbaderei ??? ^^

Für Deine Wissenserweiterung:

Hofhund kann auch die landläufige Bezeichnung sein und wird schnell mal dahingesagt.

Ein Hofhund der das Objekt und/oder das Vieh bewachen kann, kann auch ein Kangal sein. Es wurde hier schließlich nicht nach der speziellen Gruppenzuordnung im Sinne der Kynologie gefragt.

0
taigafee 28.10.2012, 19:10

wir haben ihn. es ist der broholmer :-) vielen dank für die hilfe!

0

Schön dass das geklärt ist, taiga. Ich musste gerade unwillkürlich über den Vergleich Labrador (Wuff, spiel mit mir) und Broholmer (Verzieh dich, sonst beiß ich dir die Eier ab) grinsen^^ Wenn ich die Rasse damals schon gekannt hätte, wär sie sicherlich in meiner engeren Auswahl gelandet.

Von der Beschreibung her könnte es ein Magyar Vizsla sein. Würde ich aber schon wieder eher unter die Jagdhunde sehen.

taigafee 28.10.2012, 19:10

genau, und er ist zu klein. es ist der broholmer :-) vielen dank für die hilfe!

0

Die Besitzerin wußte es wohl selber nicht, sonst hätte sie es ja sagen können. Hofhunde als Rasse? Wahrscheinlich war ein Mix.

bigsur 28.10.2012, 17:33

kleine Ergänzung: typische Hofhunde haben selten ein sehr kurzes Fell. Da sie ihr leben draußen verbringen, haben sie in der Regel sehr viel Wolle und ein dichtes, machmal auch druchaus längeres Deckhaar. Sehr kurzes Fell würde bei einem Hoifhund in unseren Breiten keinen Sinn machen.

0
taigafee 28.10.2012, 19:08
@bigsur

er hatte den namen oldenburger im kopf. aber jetzt haben wir ihn gefunden. es ist der broholmer :-) vielen dank für die hilfe!

0

Alles spricht für einen Hovawart, nur das kurze Fell nicht.

bigsur 28.10.2012, 17:36

eigentlich spricht gar nix für den Hovawart. Wäre es einer gewesen hätte die Besitzerin das sicher gewußt. es gibt viele Rassen und noch mehr Mixturen mit aprikotfarbenem Fell. Und die Fellänge spricht dageben. Das einzige, das dafür spricht, ist der Name.

0
taigafee 28.10.2012, 19:11
@bigsur

die besitzerin wusste es ja, nur meine freunde konnten sich den namen nicht merken. wir haben ihn. es ist der broholmer :-) vielen dank für die hilfe!

0
bigsur 28.10.2012, 17:31

Hovawart mit ksehr kurzem Fell? Kürzer als ein Labrador?

0
aotearoa01 28.10.2012, 22:10
@bigsur

naja, kürzer als nen labrador vllt nicht, aber es gibt welche mit sehr kurzem fell, zumindest kürzer als nen goldie ;)

0
taigafee 28.10.2012, 19:07

wir haben ihn. es ist der broholmer :-) vielen dank für die hilfe!

0
AgilitySheltie 28.10.2012, 19:27
@taigafee

Den kannte ich gar nicht. Sehr interessant, habe gerade mal nachgeschaut.

0

Was möchtest Du wissen?