Gibt es einen Grund, warum man Frittiertes nicht essen darf?

15 Antworten

Frittieren ist die ungesündeste Art Lebensmittel zuzubereiten. Es bringt dich zwar nicht um wenn du es gelegentlich verzehrst, aber ich würde es doch lieber meiden. Ich könnt mir schon vorstellen das man wenn man viel davon isst, irgendwann Gesundheitsprobleme bekommt. Es ist sehr fettreich und die Fette sind auch meistens eher ungesund (sicher oft gehärtet) und durch das häufige benutzen bilden ich denk ich auch schädliche Stoffe. Ich kann dir das Buch Fit mit Fett empfehlen.

Man darf Frittiertes essen! Teilweise ist das nicht mal ungesund. Allerdings werden beim Frittieren oft minderwertige Fette (oder Öle?) [Transfettsäuren oder so was] verwendet, die dann nicht gesund sind. Aber mit dem richtigen Frittierfett kann man leckere Sachen auch selbst zaubern, man solte es aber nicht übertreiben.

Frittierfett kann der Körper nicht abbauen, und somit setzt es sich wie es ist auf deine Hüften. Ganz darauf verzichten muß man nicht und man darf es schon essen. Aber vorsicht zu viel davon und des öfteren dann bist du irgenwann ein Hefekloß.

Was möchtest Du wissen?