Gibt es einen Geschichtsgott der ik kurzer Zeit diese Frage beantworten kann?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nicht "bei", als die Französische Revolution vom Stapel lief, war es eine Revolution.

Vorrevolutionär sind die einer Revolution vorausgehenden Umstände, gemeinhin soziale Verhältnisse in einer Gesellschaft.
Hier besonders in den Städten.
Frankreich war eine Agrargesellschaft, frei übersetzt das Land versorgt die Städte.
Auf Mißernten folgt Hungersnot in den Städten.

Was es zur Zeit der Französischen Revolution nicht gab, waren Klassen.
Es gab die Stände, mehrhreitlich Bauern, Adel und Klerus.
Die s.g. Bürger definierte erst die Franzöische Revolution, eben mit Egalite, Fraternite, Legalite.
Was ebenso Ausdruck einer jeden Revolution ist, die Überwindung der bestehenden Ordnung.

Dmeinstu zeit vor der revolution oder die revolution selbst.

Was möchtest Du wissen?