Gibt es einen Fall, bei dem das HI-Virus im menschlichen Körper getötet worden ist?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Man kann die Viruslast im Blut unter die Nachweisgrenze senken. Bedeutet, bei der Untersuchung des Blutes würde die HIV Infektion nicht auffallen. Aber das jemand eine Therapie beendet hat und die Viren für immer verschwunden waren, ist mir nicht bekannt.

Auch bei dem hier erwähnten Timothy Ray Brown gibt es noch streit unter den Experten, da wohl in Analysen Bruchstücke vom Erbgut des HI Virus entdeckt wurden, während andere Analysen diese nicht zeigten.

Übrigens kannst du Viren nicht "töten", denn sie leben nicht wirklich. Hast nich aufgepasst in Bio ? ;-)




Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gab mal ein, zwei oder drei Fälle wo man jemanden als  "geheilt" bezeichnet hat. 

So auch bei dem "Mississippi Baby", welches als geheilt galt. Aber leider befindet sich das wohl doch wieder in Behandlung. Ist bei google nachzulesen.

Was aus den anderen ein oder zwei Fällen geworden ist weiß ich nicht.  Kann gut sein, dass auch die sich leider wieder in Behandlung befinden. 


Also wirklich zu 100% von HIV geheilt gilt glaube aber keiner so wirklich


Gruß

eure Maxie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kenne von einem Fall bei dem das so war, aber soweit ich weis ist das der Einzige weltweit. Es braucht schon ein kleines Wunder..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xnatur
04.11.2015, 10:58

Gibt es dazu einen Artikel?

0

Unsere biolehrerin hat Nein gesagt. Es gibts keinen bekannten Fall indem Aids besiegt wurde

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MaxGuevara
04.11.2015, 11:51

Wir reden ja auch von HIV und nicht von Aids, wenn ich jetzt mal klugscheißen darf. 

Aber ansonsten hat deine Lehrerin wohl nicht so unrecht

0

Meines Erachtens nach, gibt es Fälle bei welchen das Virus festgestellt wurde, es jedoch nicht ausgebrochen ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mir ist kein Fall bekannt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?