Gibt es einen demokratischen Faschismus?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein, denn das schliesst sich gegenseitig aus.

Ab den 1920er Jahren wurde der Begriff [Faschismus] für alle extrem nationalistischen, nach dem Führerprinzip organisierten antiliberalen und antimarxistischen Bewegungen, Ideologien oder Herrschaftssysteme verwendet, die seit dem Ersten Weltkrieg die parlamentarischen Demokratien abzulösen suchten.

Somit kann Faschismus nicht demokratisch sein.

Siehe https://de.wikipedia.org/wiki/Faschismus

Und https://de.wikipedia.org/wiki/Führerprinzip

Nein.

Rechtsextremistische Regime können sich unter demokratischen Bedingungen gar nicht halten oder kommen darunter erst gar nicht an die Macht.

Das eine schließt das andere aus. Wie meinst Du das genau?

Was möchtest Du wissen?