Gibt es einen Chiptan für die Consorsbank?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Dieser TAN-Generator der Consorsbank ist vom Prinzip her eigentlich ein ChipTAN-Verfahren, nur dass man eben seine Bankkarte nirgends einschiebt.

Das Gerät an sich steht ja in Verbindung mit deinem Online-Banking und daher ist das Verfahren auch sehr sicher. Ein potenzieller Datendieb braucht nämlich sowohl deine Bankkarte als auch dieses Gerät.

Wenn du auf diese Weise Überweisungen tätigst, sollte eigentlich nichts passieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?