Gibt es einen Beruf wo man sich selbst sein kann?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wo es um "übliche" Berufe geht, kenne ich nichts, bei dem man vollständig "ich selbst" sein kann, weil es für jedes und alles irgendwelche Gesetze und sonstige Regelungen gibt, die das "Ich" mehr oder weniger stark verzerren.

Es blieben also nur unübliche Berufe übrig, also Nischenprodukte, bei denen man selbständig ist. Lebensberater wäre z. B. ein solcher Beruf, der aber wieder dadurch Einschränkungen hat, daß man erst einmal genügend Lebenserfahrung sammeln muß, um andere sinnvoll beraten zu können.

Hat man aber als Lebensberater Erfolg, dann nur dadurch, indem man anderen zu dem rät, was ihnen gefällt (sonst kommt keiner mehr). Auch Erfolg kann deshalb die echte Selbstverwirklichung verhindern, und wenn der Erfolg wegfällt, dann verhindert das fehlende Geld den beabsichtigten Zweck, es sei denn, man hat das Geld aus anderer Quelle.

Wie bist du denn selbst?

Vielleicht machst du mal eine Luste wo du aufschreibst, was die sehr Spass machen würdest, und was du gut kannst. Anhand dieser Liste könntest du einschränken, welche Berufe in Frage kämen. 

Hmmm... das einzige was mir jetzt so spontan in den sinn kimmt wäre barkepeer... ich denke nicht dass es die stört wenn man tätowiert ist und um 6 uhr morgens musst du nicht aifstehen ich denke da kannste froh sei nwenn du um die uhrzeit nach hause komsmt😂

Naja es kommt drauf an wo man arbeitet. Restaurant wäre schlecht.

0

Bei deinen Überlgungen wäre erst mal wichtig, was du gut kannst, also was du in einem Beruf leisten kannst, um damit Geld zu verdienen.

"Du selbst zu sein" klingt nett, aber damit allein lässt sich kein Geld verdienen - und darum geht's nun mal im Beruf.


Bist Du sicher, dass es da ein Selbst gibt, dass Du sein könntest? Ich meine hast Du es schonmal gefunden?

Zufrieden wirst du wohl nur sein, wenn du dich Selbstständig machst.

Was möchtest Du wissen?