Gibt es einen Beruf welcher Wirtschaft und Biologie miteinander verbindet?

3 Antworten

Die Frage habe ich mir auch mal gestellt und bin dadurch auf Agrarwissenschaften gestoßen, das kommt dieser Anforderung recht nahe. Insgesamt gehen eigentlich alle Studiengänge aus den Gartenbau-, Agrar-, Forst- und Ernährungswissenschaften in diese Richtung, teilweise auch aus dem medizinischen Bereich, sie sind alle sehr interdisziplinär aufgebaut und biologische sowie wirtschaftliche Aspekte spielen zentrale Rollen, je nach Schwerpunkt- und Kursangebot der einzelnen Hochschulen gibt es da aber auch viel Variation.

Kombinationen wie bei den Wirtschaftsingenierus-Studiengängen gibt ist direkt im Bereich der Biologie nicht, soweit ich weiß.

Das Ding ist nur Wirtschaft hätte ich eher mit Finanzen verbunden. Ich kenne jemanden der hat Wirtschaftsingeneurswesen studiert und ist in nen Pharmakonzern gegangen. Gibt es dann Kombinationsmöglichkeiten. Das Ding sit ich möchte später schon sehr gerne viel Geld verdienen also das sagen bestimmt viele aber dies ist schon wichtig für mich. Am besten wäre so 80.000€ im Jahr

0
@Appleeater07

Wenn das für dich die Hauptmotivation ist, dann würde ich ganz von Naturwissenschaften abraten und zumindest erstmal zu einem Bachelor im wirtschaftswissenschaftlichen Bereich raten.

0
@Agronom

Das Problem bei mir ist nur Ich mag sehr Biologie und Wirtschaft(Finanzen) deswegen halt

0
@Appleeater07

Im Studium kannst du das noch einigermaßen kombinieren, aber spätestens beim Berufseinstieg musst du dich dann entscheiden, wenn du noch irgendwie mehr mit Biologie zu tun haben willst, wird es sehr unwahrscheinlich da schnell viel Geld zu verdienen, da kannst du eher mit 30-40.000 Einstiegsgehalt rechnen, für mehr Geld musst du dann schon in den Wirtschafts- und Finanzbereich gehen, z.B. Unternehmensberatung, da hast du dann natürlich kaum noch etwas mit biologischen Fragestellungen zu tun.

0
@Agronom

Ok dies verstehe ich ich versuche derzeit viel neben der schule zu lernen dies sind oft sachen die man garnicht in der schule hat ist so etwas ratsam ? Kennst du dich auch im Wirtschaftbereich aus ?

0
@Appleeater07

Neues zu lernen ist immer ratsam.

Ich kenne mich nicht besonders im Wirtschaftsbereich aus, ich habe mich für den naturwissenschaftlichen Weg entschieden.

0
@Agronom

Mein Problem ist halt nur bei den Naturwissenschaften also bin in der 10. Klasse hab meinen Abschluss, dass wenn wir Tests schreiben ich das wissen immer komplett drauf habe aber jetzt habe ich keine Ahnung mehr von den Themen die wir in der 7 8 und 9 Klasse hatten das ist halt komisch hast du da vielleicht einen Tipp ?

0

So etwas wie Wirtschaftinformatik mit Biologie statt Informatik?

Vielleicht gibt es etwas in der Art in der Lebensmittelindustrie. Oder als Verwaltungsangestellte in einem Krankenhaus.

Medizin eigentlich
es gibt aber baechlor in Biologie und Ekonomie als minor

Was möchtest Du wissen?