Gibt es einen Batterie betriebenen oder mit Akku laufenden Heizlüfter, den ich in das Auto stellen kann?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Es gibt kleine Heitzlüfter, welche man über den Zigarettenanzünder betreiben kann. Nur brauchen diese sehr viel strom und saugen schnell die Batterie leer. Bei 120W wäre die Autobatterie je nach kappazität nach 4 bis 8 stunden leer. https://www.conrad.de/de/heizluefter-12-v-cartrend-keramikheizluefter-841650.html

Besser wäre es gute gefütterte schlafsäcke mitzunehmen, da ein 120W Heizlüfter bei den jetzigen temperaturen für maximal 7°C im innenraum sorgen wird.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Skinman
15.03.2016, 14:30

Allerdings gibt es für 50 Euro auch keine Schlafsäcke für diesen Temperaturbereich.

Gebrauchte vielleicht. Aber das fänd ich latent eklig.

0
Kommentar von minime6114
15.03.2016, 16:44

Schlafsäcke hab ich noch danke :)

0

Was es gibt, sind gasbetriebene Camping-Heizstrahler und Zeltheizungen. Manche sind sogar billig.

http://www.amazon.de/Fox-Outdoor-Gasheizer-Piezo-z%C3%BCndung-schwarz/dp/B005ILYJ3U/ref=sr\_1\_1?ie=UTF8&qid=1458048694&sr=8-1&keywords=gasheizung+camping

Rezensionen und Fragen/Antworten lesen bei Interesse. Diese widersprechen sich teils in Sicherheitsfragen.

Allerdings für Zelte mit einem größeren Volumen gedacht als ein Auto hat. Da läuft man natürlich potenziell Gefahr, an CO2 zu ersticken oder sich womöglich sogar mit CO zu vergiften. Wenn nicht sogar das Auto anzuzünden.

Denkbar wäre, die Lüftung die ganze Nacht laufen zu lassen, um die Abgasgefahr zu vermindern. Dazu ein Powerpack mit der Batterie zu koppeln, damit die genug Saft hat.

Probiert hab ich das aber nicht, würde ich auch eher nicht, denn für das Geld bekäme man definitiv einen sinnvollen Schlafsack, oder auch ein billiges Doppelzimmer. Also wenn ihr euch umbringt, beschwert euch hinterher nicht bei mir!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von minime6114
15.03.2016, 16:47

Danke ich entscheide mich für das Leben und nutze die Schlafsäcke :) im schlimmsten Fall erfrieren wir :p  danke für die ausführliche Antwort

0

Es gibt so 12V Scheibenenteiser, aber da wirste kein Auto mit warm bekommen.

Ne Heizung zieht zu viel Strom um damit per Akku über Nacht ein Auto zu heizen.

Kauf lieber zwei gescheite Schlafsäcke :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es gibt 12V Heizlüfter, allerdings solltest du dir sicherheitshalber dann eine Starthilfemöglichkeit suchen oder das Auto bergab stellen... http://www.heizluefter.org/auto/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, die gibt es nicht.

Die, die brauchbar heizen würden, hätten die Autobatterie nach spätestens 1/2 Stunde entleert.

Und die, die es gibt, heizen nicht wirklich. Dafür hält die Batterie dann aber für 2 - 3 Stunden, also auch nicht die ganze Nacht.

Ein eingebauter Akku würde bei einer wirkungsvollen Heizung nach wenigen Minuten leer sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein besser ist das in Treibstoff zu investieren und dann alle paar Stunden den Motor laufen zu lassen  bis es wieder warn ist . 

Oder eine Standheizung einbauen zu lassen die dann ohne Motor und Batterie läuft und dann nur wenig Strom und Treibstoff vom wagen braucht  . 

Man hat auch von Leuten gehört die da eine Kohleheizung nutzen wollten und es nicht überlebt haben sie sind in der karre erstickt an Sauerstoffmangel . 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Skinman
15.03.2016, 15:35

Standheizung einbauen lassen = 1000 Euro.

0
Kommentar von Rizi93
15.03.2016, 15:54

Da gibts nur 1 Problem. Den Motor im Stand laufen zu lassen ist illegal. Laut gesetz gild das als eine Art Umweltverschmutzung.

0

Was möchtest Du wissen?