Gibt es einen (Basis-)Zinsrechner bei dem man eine Ratenzahlung eingeben/berücksichtigen kann?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Steh vor genau dem gleichen Problem. Die Ratenzahlungen wurden unregelmäßig geleistet und in unterschiedlicher Höhe. Hab bisher aber keinen Zinsrechner gefunden, bei dem ich diese Raten in irgendwie eingeben kann. Alternativ bleibt wohl nur, nach jeder Ratenzahlung den Zinsanspruch mit den üblichen Zinsrechnern neu zu berechnen.

Zunächst mußt du wissen, wie hoch der Basiszinssatz im Dez. 2005 war.

Naja, das Programm/der Rechner sollte das vielleicht mit berücksichtigen weil der Basiszinssatz sich ja alles halbe Jahr ändert...

0

Danke, der Rechner ist schon ganz gut, vor allem weil er alles genau aufzeigt, aber ich muss irgendwie die Ratenzahlung reinbringen, mit jeder Rate verringert sich ja die Hauptforderung und somit auch die Zinsen..

WER WEIß RAT??

0

Was möchtest Du wissen?