Gibt es einen Antrieb bzw. Treibstoff den man für das Auto selber herstellen kann?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja, gibt es. Man kann altes Frittenfett nehmen, filtern und dann aber relativ unbehandelt in nen alten Diesel kippen. Dasselbe funktioniert mit Rapsöl auch. Nur das Fahrzeug sollte älter als 20 Jahre sein.

Ja das geht. 

Du kaufst dir für etwa 30.000 € ein Elektroauto, dazu ein paar Quadratmeter Solarzellen für 20.000 € etwa und ein Windrad. Dazu die passende Steuerelektronik und ausreichend Pufferbatterien (Akkus).

Und schon hast du für weniger als 100.000 € die perfekte Möglichkeit, deinen Kraftstoff selbst herzustellen. 

So einfach ist Sparen bzw. Umweltschutz. :)

nur das daß mehr als 100.000 Teuronen kostet......:-)

0

Das geht auch günstiger XD Holzvergaser oder einen alten Diesel Umrüstung auf billiges Pflanzenöl ^^
Ganz speziell wäre noch die Möglichkeit mit einem Altölvergaser. 

0

Neben den Holzvergasern wie unten genannt gibt es noch die Möglichkeit alte Diesel auf Sonnenblumen bzw. Rapsöl umzurüsten. Mit alte Diesel meine ich jedoch sehr alte, welche schwer Euro 4 bekommen. 
Mit einem Golf 4 TDI Motortyp ALH wäre das evtl noch möglich, da er eine Verteilereinspritzpumpe hat und es einen Rußpartikelfilter zum nachrüsten gibt. 
So fährt man mit billigem Sonnenblumenöl und kommt noch in Innenstädte. 

Eine andere Möglichkeit wäre noch die Verwendung von Altöl. Man könnte mit einem Brenner einen Kessel mit Altöl erwärmen. Das Altöl gast aus und der Motor könnte es als Zündfähiges Gemisch verwenden.

Das stimmt. Eine ausführliche Anleitung findet man im Internet unter "Blaubes Tagebuch" oder "von Aldi nach Alicante". 

Allerdings kostete damals der Liter Speiseöl um die 70 Cent und jetzt, soweit mir bekannt, mehr als 1 €. Lohnt also kaum noch, außer man hat nen heißen Draht zu Pommesbuden, die ihr altes Frittenfett los haben wollen. :)

0
@konzato1

Ja gut, da hast du recht. Mann könnte aber Raps anbauen und den Pressen lassen ^^ oder eben der Holzvergaser. 

1

Was möchtest Du wissen?