Gibt es einen Abgas-Filter im Auto/Katalysator?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Es gibt durchgängige Katalysatoren welche allein durch die aktive Oberfläche die Schadgase im Abgas in weniger schädliche  umsetzen.

Es gibt aber auch Partikelfilter, dabei sind die aktiven Substanzen auf einem Träger aufgebracht welcher ein Schachbrettmuster aufweißt (jede 2. Zelle ist geschlossen) dazu muss das Schadgas durch die Zellwand und wird dabei gefiltert. Wenn du bei Google nach DPF (Dieselpartikel-Filter) suchst findest du Bilder dazu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Katalysator wird oft irrtümlich als Filter bezeichnet. Der filtert aber Nichts, vielmehr löst der eine chemische Reaktion aus.

Also der Kat bewirkt dass schädliche Stoffe in den Abgasen miteinander oder weiteren Stoffen zu weniger schädliche Stoffe reagieren.

Bei Diesel gibt es Partikelfilter die tatsächlich Russpartikel aus den Abgasen filtern. Auch bei Benzinern kommt der langsam zum Einsatz weil der moderne Benziner mittlerweile weitaus mehr Feinstaub aus dem Auspuff bläst als ein Diesel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Katalysator ist kein Filter, sondern ein Umwandler. Abgasfilter gibt es bei Dieselmotoren, spätestens ab der Abgasnorm Euro 5, beim Benziner sind sie gerade in der Mache. Eines der ersten Modelle ist der Mercedes S500 W222, VW hat angekündigt, den Einsatz von Abgasfiltern bei Benzinmotoren bald auszuweiten. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gibt es einen Abgas-Filter im Auto/Katalysator?

Nein.
Ich denke, dass Du auf der Gewinnerstrasse bist, wenn Du Dir so etwas einfallen und patentieren lässt.

Wie hast Du Dir das vorgestellt? Könntest Du vielleicht bitte eine Zeichnung zeigen oder Deine Idee erläutern?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von checkpointarea
23.02.2017, 15:47

Natürlich gibt es einen Abgasfilter, ausnahmslos JEDER aktuelle Dieselmotor hat einen. 

1

Was möchtest Du wissen?