Gibt es einen 12V 2x 100-150W RMS Verstärker/Endstufe?

2 Antworten

Das Problem ist, dass die meisten Endstufen, die "nur" mit 12V betrieben werden, an 4-Ohm- oder 8-Ohm-Lautsprechern einfach nicht mehr Leistung produzieren können.

Deshalb haben Auto-Tonsysteme manchmal Lautsprecher mit sehr kleinen Impedanzen (wenig Ohm, z.B. 2Ohm).
Deine Boxen haben vermutlich 8 Ohm, bestenfalls 4 Ohm. Damit brauchst du höhere Betriebsspannungen als 12V, um auf deine gewünschten Leistungen zu kommen.

Vielleicht gibt es aber so Booster-Verstärker, welche die 12V intern "hochpumpen", so dass man auch mit 8 Ohm 100 Watt hinbekommt.

Der Widerstand der Boxen ist wesentlich!
Erkundige die bei einem Car-HiFi-Händler.

es gibt auch wesentlich stärkere. Aber eigentlich sollten welche mit 50 oder 75W auch reichen. 

Verstärker hinter Endstufe schalten (mögliche Probleme)?!

Hallo Community,

es geht um den Bau eines Bollerwagens für den 1. Mai: Bis jetzt haben wir eine Bassbox, eine Endstufe, einen Verstärker / Amplifier und 4 weitere Boxen. Die Musik kommt aus einem Raspberry Pi (ist ja auch egal, ist auf jeden fall ein 3,5 Klinke Anschluss wo die Musik raus kommt). Das wollten wir dann mit einem Klinke auf Cinch Kabel an die Endstufe Anschließen. An der Endstufe hängt dann die Bassbox und 2 Boxen (alles Klemmen Anschluss). An den Cinch Ausgang der Endstufe kommt dann der Verstärker(http://www.amazon.de/gp/product/B005GICYOG/ref=oh_details_o01_s00_i00) wo die restlichen Boxen drankommen. Funktioniert das so mit der Verkabelung? Ich habe gelesen das man auf die Endstufe verzichten könnte, aber die wird gebraucht, weil ich sonst keinen Anschluss für die Bassbox habe. Kann man auch einfach mehrer Boxen in den Anschluss für eine Klemme stecken?

Grüße mainstreet

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?