Gibt es eine Zuzahlung für Hometrainer anstatt Betablocker gegen zu hohen Puls?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich habe das bisher noch nicht gehört, dass die KK einen Teil des Hometrainers bezahlt, aber ein Fitnessstudio schon.

Im Enddefekt liegt es an der Krankenkasse. Manche sind da recht flexibel, andere bezahlen nur das, was sie müssen. Am Besten Ihr ruft mal Eure KK an und fragt einfach mal nach. Die werden Euch dann beraten, was für Möglichkeiten bestehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Kranken kasse wird Dir was husten.Die haben so eiseren Gesetze,dagegen kommt der normale Sterbliche nicht an.Ruf trotzdem an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man kann auch treppen steigen oder walken gehen. Um das zu erlernen gibt es zuschuesse. Frag mal die kasse nach gesundheitskursen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das zahlt die Kasse nicht.

Welches antagonisierende Medikament meinst Du denn??

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?