Gibt es eine Süßigkeit, die ihr in eurer Kindheit geliebt habt?

 - (Liebe, essen, Süßigkeiten)

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist eine tolle Frage!!!

Treets habe ich auch sehr geliebt. Mini Milk und Himmy Jimmy waren kleine Eis am Stiel.

Banjo mochte ich auch sehr gerne.

Ich erinnere mich noch genau an mein allererstes Raider, meine Freundin Natalie und ich haben Natalies Oma in der Nachbarschaft besucht. Als wir dann wieder gingen, sah die Oma nochmal aus dem Fenster und sagte " Ich habe noch etwas für euch das könnt ihr euch teilen" Sie warf ein kleines goldfarbenen Etwas aus dem Fenster, es war ein Raider was ich noch nicht kannte. Wir öffneten die Folie und es kamen zwei Riegel zum Vorschein, für jede von uns einer. Somit habe ich mein allererstes Raider gegessen und sehe diese Szene immer noch vor mir.

Raider gibt es zwar noch doch seit langem heißt es nun Twix.

Hier noch ein paar Fotos von Süßigkeiten aus meiner Kindheit.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung
 - (Liebe, essen, Süßigkeiten)  - (Liebe, essen, Süßigkeiten)  - (Liebe, essen, Süßigkeiten)  - (Liebe, essen, Süßigkeiten)  - (Liebe, essen, Süßigkeiten)  - (Liebe, essen, Süßigkeiten)  - (Liebe, essen, Süßigkeiten)  - (Liebe, essen, Süßigkeiten)

Du animierst mich zu einer süßen Zeitreise

1

Ich habe schon immer Marzipan geliebt, rein zufällig lebte meine "Ersatzpatentante" in Lübeck^^ Das Marzipan gibts immernoch, die Tante auch, allerdings mittlerweile in Houston, Texas so das ich keine Geburtstagspäckchen aus Lübeck mehr bekomme :(

Treets gibt es seit 1 oder 2 Jahren wieder, und sie schmecken genau so wie ich sie aus den 80ern in Erinnerung behalten habe. Nicht so hart wie M&M´s und schon gar nicht so bunt. Findest Du zum Beispiel bei Rewe und Tegut.

Abgesehen davon vermisse ich wenig. Habe noch die Goldnuss Pärchen in Erinnerung, aber das meiste ist halt doch irgendwann wieder auf den Markt gekommen. Zum Beispiel Caramac, oder Quality Street ( gabs bei der Oma aus der Blechdose ).

Wir haben eigentlich kaum Süßigkeiten gegessen. Das gehörte einfach nicht dazu und so habe ich mich nie dran gewöhnt.

Unsere Mutter hat gut gekocht, es gab jeden Tag irgendeinen Nachtisch. Zum Wochenende wurde Kuchen gebacken, und da war mir der "Frankfurter Kranz" der liebste.

Ich weiß nicht ob es diese noch gibt, aber:

kennst du diese Lutscher, die in so zwei "Schalen" eingepackt sind? Flic n Flac oder so heißen sie ^^

Herzliche Grüße,

SmilingTiger

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Ich bin stellvertretende Vorsitzende von dem SINGLE-CLUB :)

Was möchtest Du wissen?