Gibt es eine Studiengebühren in NRW?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Noch nicht, aber die werden wahrscheinlich kommen.

Zumindest will die aktuelle Regierung in NRW Studiengebühren für EU-Ausländer in Zukunft einführen. Geplant ist dabei meines Wissens, etwa 1500€ pro Semester zu erheben.

Vorbild ist dafür die Regelung in Baden-Württemberg, bei der es aber auch zahlreiche Ausnahmen gibt. So muss man z.B. nicht zahlen, wenn man einen deutschen Schulabschluss hat oder einen festen Wohnsitz in Deutschland hast.

http://www.landesrecht-bw.de/jportal/;jsessionid=7962AF83985506CFA18A2930D2559B5B.jp90?quelle=jlink&query=HSchulGebG+BW&psml=bsbawueprod.psml&max=true&aiz=true#jlr-HSchulGebGBWV8P3

Wie das tatsächliche Gesetz dann aber in NRW aussieht, ist jetzt natürlich schwer zu sagen.

Beste Grüße!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In den Link schauen eine Uni aussuchen und nachschauen wie das mit den Gebühren so abläuft. Das hätte man als angehender Student schon selber herausfinden können, egal ob EU oder Nicht EU Mitglied. Da gibt es keine Unterschiede. Eigeninitiative nennt man so etwas, so etwas braucht man im späteren Leben immer.

http://www.hochschulen-in-nrw.de/hochschulen/universitaeten.html

Den anderen Link für weitere Informationen rund ums Studium.

https://www.studis-online.de

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?