Gibt es eine Sommer-Depression?

3 Antworten

eine winterdepression ist, wenn der körper aus mangelndem sonnenlicht das hormon "melatonin" nicht ausreichend abbauen kann.

folglich ist dies im sommer nicht der fall. eine sommerdepression als solche gibt es nicht, jedoch ist eine verschlechterung der depressiven symptome im sommer durchaus möglich. in einer depression leiden die betroffenen häufig unter einer art "reizüberflutung (insbesondere wenn angst ein nebensymptom ist). die sonne ist ein starker reiz. zudem verbessert sich die depression gegen abend. am morgen ist es schlimm und am tag, wenn die sonne untergeht wird es besser. dies ist allgemein bekannt.

natürlich kann ich keine diagnose stellen, meine zeilen sind eher als inspiration zu werten. die objektiven inhalte stimmen soweit.

Von Sommer depri habe ich noch nie gehört. Es gibt aber Depressionen die nicht an Jahreszeiten oder Wetter "gebunden" sind, sondern an die jeweiligen Lebensumstände.

ich hab bei Dir das Gefühl daß es "nur" eine Verschlechterung Deiner schon vorhandenen Depression sein könnte..... (?)

ich persönlich empfinde Depression als einen Vorgang der mir hilft wieder an meine Gefühle zu kommen.

Es hilft ungemein sich selbst zu beobachten wann die Depression schlimmer wird.

Ausschlaggebend ist schon: wie man sich im momentan generell fühlt (verlassen, einsam, die ganze Welt ist böse, ich bin schlecht, andre behandeln mich immer so und so... ...... <--- da gibts ja noch viele hundert andere Gefühlsbeschreibungen)

also welches Gefühl ist grad in Dir vorherrschend, wodurch wird das Gefühl noch verstärkt (Mißverständnisse, Streit, man fühlt sich übersehen oder ständig gemaßregelt oder oder oder .....) oder vielleicht gibts Personen die einem momentan ganz extrem fehlen (warum fehlen die einem) oder es gibt Personen mit denen man im Moment gar nix zu tun haben will (was ist der Grund dafür)

Wenn Du es also schaffst, Deine momentanen Gefühle zu hinterleuchten kommst Du auch auf den Grund WARUM Du diese Stimmung in Dir trägst oder warum diese momentan vorherrschend ist.

Depression ist das Gegenteil von Kompression. Man hat immer stillgehalten oder irgendwas in sich reingefressen. Aus welchen Gründen auch immer, jeder hat seinen Grund dafür warum er das so oder so tut....

Sobald die Seele nun also Platz hat sich ausbreiten zu können (im Urlaub ist immer viel Zeit und Muße) tut sie das weil sie natürlich möchte daß sie als Gefühl von Dir wahrgenommen wird und Du vielleicht dadurch in Deine Kraft kommst das zu verändern was Dich grundlegend.
Das ist der Grund warum ich Depressionen als hilfreich empfinde für mich meinen Weg zu finden!

Diese Gefühle jetzt mit etwas konventionellem zu beschwichtigen oder zu mildern bringt Dir momentan dann zwar eine kleine Besserung, ändert aber nichts an dem woran Du eigentlich Handlungsbedarf hättest.......

Sonne und Hitze hat auch mit väterlichen Dingen zu tun.........

ich hoffe diese kleine Anleitung/ Interpretation hilft Dir etwas,

fühl Dich gedrückt

LG

Depressionen mögen konstruktiv sein, depressiv sein ist etwas völlig Anderes.

0

Depressionen, soziale Phobie, Schule

Wenn ich mich durch die Depression und die soziale Phobie so schlecht fühle, darf ich dann zu Hause bleiben? (Klar Attest vom Hausarzt/Psychiater) Aber prinzipiell kann mich doch keiner zwingen.. Oder? Denn mir gehts richtig richtig schlecht.

...zur Frage

Ich ertrage keine Sonne und keine Wärme?

Seit ungefähr 1-2 Jahren ertrage ich kein Sonnenlicht und keine Wärme mehr. Früher war ich sehr gerne in der Sonne. Momentan machen mir schon 18 Grad in der Sonne Probleme. Mir wird sehr schnell schlecht und schwindelig, bekomme Kopfschmerzen und leichte Panikattacken, weil mir zu warm ist. Im Sommer verlasse ich selten das Haus, wenn dann nur gegen Abend. Wenn ich am Tag raus muss zur Arbeit, belastet mich das sehr. Auch Urlaub am Meer ist nicht möglich. Ich werde jedesmal krank wenn ich in der Sonne bin. Ich bekomme immer wieder zu hören wie blass ich bin, dass ich mal in die Sonne gehen soll um bisschen braun zu werden. Ich versuche es so oft mich auf meinem Balkon zu Sonnen, da ich ja auch selbst sehe wie blass ich bin, doch ich halte das nicht aus. Ich habe auch Probleme mit dem Sehen, wenn es bisschen hell Draussen ist, fangen meine Augen an zu tränen, gehen von alleine zu und ich bekomme sie nicht auf. Mich holen dann auch Niesattacken ein (und das nur in der Sonne 😅?)

Ich weiss einfach nicht mehr weiter, während andere im Schwimmbad sind, sitze ich hier in meinem dunklen Zimmer rum und verlasse das Haus nicht. Es ist sehr mühsam.. Woran liegt das? Ich möchte wieder raus gehen und nicht schon bei 20 Grad ins Haus rennen müssen.

Ich würde mich sehr über hilfreiche Antworten freuen und danke Dir im Voraus.

...zur Frage

Narben werden sichtbar durch die Sonne, wie kann ich das verhindern?

Ich Ritze mich seit längerem aber versuche damit jetzt aufzuhören, mein Problem ist das alte Narben hell und weiß werden, weil ich durch die Sonne braun werde. Habt ihr irgendwelche Tipps?

...zur Frage

Verhindern, dass Sonne Haare aufhellt?!

Hallo. Ich habe Dunkelblonde Haare, welche aber im Sommer von der Sonne extremst aufgehellt werden, ca. 2 - 3 Nuancen. Und helle Haare stehen mir nicht und ich will eh braune Haare haben und so komm ich nicht weiter.

Kennt ihr einen Tipp, damit die Sonne meine Haare nicht mehr aufhellt(oder nicht so doll)? Ich habe einen Tipp bekommen: Braunshampoo. Das will ich aber nicht ausprobieren, weil ich meine Haare gerade an ein Shampoo gewöhnt habe und die Umstellung auf ein andees Shampoo nicht so gut wäre. Kennt ihr vielleicht einen anderen (Hausmittelchen)-Tipp?

PS: Ich benutze keine Silikone.

Dankesehr!!

...zur Frage

Wie den Nacken vor Sonne schützen?

Guten Morgen :)

Ich muss im kommenden Sommer meinen Nacken immer vor der Sonne verstecken. Zur Arbeit ziehe ich eh immer Hemden an und arbeite drinne, aber wenn ich so unterwegs bin, im Garten arbeite oder sonstiges, muss ich meinen Nacken abdecken.

Gibt es hierfür etwas "stilvolles", sodass es nicht zu bescheuert aussieht, wenn ich ohne Kragen in der Sonne unterwegs bin?

Beste Grüße :)

...zur Frage

Sommerdepression oder was sonst?

Ich HASSE die Sonne! Ich HASSE die Wärme! An solchen tagen will ich nur im Bett bleiben mit verschlossenen Jalousien und schlafen, damit es schnell dunkel wird! ich gehe nich vor die Tür bis die Sonne weggeht ich fühle mich in der Helligkeit einfach unwohl, schlecht und krankl! An solchen tagen kann ich nur weinen, schlecht drauf sein und warten bis es abends wird! Es muss im ganzen Haus abgedunkelt sein ! Meine Eltern regen sich schon total auf weil sie es hassen wenn ich immer die Jalousien und Vorhänge zu mache! sie sagen wir sind hier nicht im Irrenhaus! ich hab mir schon Gedanken gemacht ob ich Sommer Depressionen hab, weil es doch nicht normal ist! ( nein ich bin kein Vampir, grufti, psychophat, emo, ritzer, gothic freak usw, aber ich kann kein schönes Wetter/ Sonne/ wärme ab!!) was soll ich machen :/? kennt das jemand!?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?