Gibt es eine Seite, wo alles auf der Welt kategorisiert wurde?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Mit dem Kategorisieren aller Themen beschäftigt sich die Bibliothekswissenschaft (library science). Bibliothekare haben verschiedene umfassende Kategoriensysteme entwickelt.

Wer Bibliotheken intensiv nutzt, stellt bald fest, daß die dort benutzten Klassifikationssysteme an Grenzen stoßen. Teils sind sie veraltet, weil man nicht damit nachgekommen ist, neu herangewachsene Themen fein genug oder sinnvoll genug zu unterteilen und die btr. Buchbestände füllen viele Regalmeter durcheinander wie Kraut und Rüben. In entlegenen Winkeln des Katalogs existieren auch leere oder fast leere Kategorien. Es kommt hinzu, daß es den Mitarbeitern von Bibliotheken und Buchhandlungen nicht immer gelingt, die Bücher den richtigen Kategorien zuzuordnen. (Als Softwarefachmann weiß man die Themen "Java" und "JavaScript" selbstverständlich auseinanderzuhalten. Buchhändler halten es beim Ordnen ihrer Regale in der Regel nicht auseinander und dafür sollte sie kein Vorwurf treffen, denn ihr Job wird ihnen alles andere als leicht gemacht.)

Ähnliche Klassifikationssysteme haben der Handel und Wirtschaftsstatistiker entwickelt, um die Vielfalt der gehandelten Produkte überschaubar zu machen.

Vom Semantischen Web und den hierfür entwickelten "Ontologien" werde ich Dir vermutlich nichts erzählen müssen.

Natürlich haben die Spezialisten der einzelnen Fachgebiete ihre eigenen Klassifikationssyteme, die den jeweiligen Gegenstand genauer erfassen als universelle Systeme es leisten können. Die Biologen haben ihre Taxonomie, die Mineralogen und die Chemiker die ihren, die Arbeitsagentur hat ihre Liste aller Berufe, die Linguisten ordnen alle Sprachen und Dialekte der Welt in entsprechende Systeme usw.

Ein Buch, das Dich interessieren könnte, ist: The Discipline of Organizing, von Robert J. Glushko (Hg.), MIT Press. http://disciplineoforganizing.org/

In der Wikipedia könnten z.B. diese Artikel (und die Kategorien, in denen sie stehen) interessant für Dich sein:

  • Klassifikation
  • Facettenklassifikation
  • Bibliotheksklassifikation
  • Dewey-Dezimalklassifikation
  • Allgemeine Systematik für Öffentliche Bibliotheken
  • Colon-Klassifikation
  • Indexierung
  • Semantisches Web
  • Ontologie (Informatik)
  • Taxonomie
  • Thesaurus
  • Systematik der Minerale
  • Sprachfamilien der Welt

In der englischen Wikipedia:

  • Universal Product Code
  • Global Trade Item Number
  • Category:Universal identifiers
  • Industry classification
  • Biological classification
  • Chemical classification
DonJonx3 21.07.2014, 08:07

sehr umfassende, anschauliche Antwort ! ich danke Ihnen, hat mich einen großen Schritt weiter gebracht. weiter so :-)

0

also mir fällt da jetzt speziell nichts ein, aber die tags hier auf gutefrage.net sind schon eine gute hilfe! ;) ansonsten ist so eine seite praktisch unmöglich, weil es immer wieder neues gibt, was man sich denken könnte! ;) trotzdem viel erfolg an deinem projekt!

Kategorisierung tun typischerweise Enzyklopädien.

Wie wäre es mit Wikipedia?

Oder Google an sich. Im Grunde, wenn Du bei Google ein Stichwort eingibst, werden Dir die Ergebnisse kategorieisert aufgelistet.

Ähnlich ist es bei Wikipedia - dort ist die Information nur noch etwas stärker selektiert.

Grüße

Was möchtest Du wissen?