Gibt es eine Seite im Internet wo es kleine Schreibwettbewerbe für Hobbyautoren gibt?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

www.bookrix.de Oder: auf animexx.de gibts auch wettbewerbe (aber fast nur Fanfiction Zeug!)

ich habe genau dasselbe Problem :) Nur ich hab vor 2 Jahren erst in einer AG "Kreatives Schreiben" erst daran Gefallen gefunden . Ich woltle eine gegenfrage stellen ! Unzwar : Darf man da mit 14 Jahren teilnehmen ?

www.uschtrin.de/ai.html

Hier findest du eine schier unendliche Anzahl von Wettbewerben. Achtung! Es sind auch bereits vergangene Wettbewerbe vorhanden. Achte auf die Termine.

Viel Erfolg

Seriösität bei Ferienhaus-Miete in den USA?

Nabend zusammen,

aktuell planen wir unseren Sommerurlaub, der dieses Mal an die Ostküste gehen soll, dabei planen wir ein Objekt in Southhampton anzumieten: das Angebot regt aber zum Zweifeln an:

Anbei der Mietvertrag.

Die Frage die sich uns stellt ist, ob man dem Angebot vertrauen kann, bzw. ob diese Klauseln so üblich sind? Vor allem der Bank-Account Name erscheint mir merkwürdig?

Hoffe auf ein wenig Hilfe und vielen Dank im Vorraus!

https://www.dropbox.com/s/4p8y0mqmmgsrpis/Vertrag.txt?dl=0

...zur Frage

Was kann man so in sein Konfirmationsbuch reinschreiben?

Hallo, ich habe nächste woche konfirmation und bin dabei, ein eigenes Konfirmationsbuch zu erstellen, ich habe schon deckblatt, eine seite über die Kirche und die anderen Konfirmanden, also grad mal 3 Seiten. Ich hab leider bei sowas wenig Kreativität. Was kann ich noch reinschreiben?
LG und danke

...zur Frage

Warum geht Vodafone nicht pleite?

Mich wundert es schon langem, weshalb Vodafone nicht pleite geht. Vorallem bei der Allestörungen Seite und auf der Facebook Seite von Vodafone gibt es nur Beschwerden über sie und sie haben eine Bewertung von einen Stern. Nachdem Kabel Deutschland zu Vodafone gehört, wechseln alle meine Freunde zu einem anderen Internetanbieter aufgrund der nicht erbrachten Leistungen und auch, weil es fast nurnoch Störungen gibt. Sie müssen doch viel Schadenersatz zahlen und können dennoch Werbung finanzieren, aber wie schaffen sie es nicht pleite zu gehen? Sie machen doch bestimmt sehr wenig Gewinn oder sehe ich das falsch?

...zur Frage

Ausbildung mit Zeichnen/Malen

Hallo zusammen,

ich mache grade eine Ausbildung zur Bürokauffrau, bin aber am überlegen diese Ausbildung zu verkürzen, damit ich eine neue/zweite Ausbildung machen kann. Ich bin nämlich ein sehr kreativer Mensch und mein größtes Hobby ist das Zeichnen/Malen. Ich denke ich bin ganz gut darin und mir werden auch oft Komplimente gegeben. Zweimal wurde ich schon gefragt, ob ich Tattoovorlagen zeichnen könnte. Das freut mich natürlich :D Meine erste Wahl war zur Zeit "Porzellanmalerin" in Meißen zu werden, aber ich wollte einfach nochmal nachfragen ob ihr noch andere Ausbildungsberufe kennt, die was für mich wären? Architekt, Bauzeichnerin und co weiß ich, dass es das gibt. Mir geht es um kreatives und schönes Zeichnen/Malen.

Ich hoffe mir kann jemand helfen und ich wurde verstanden, mit dem was ich möchte :)

Danke schon mal :)

...zur Frage

Wie geht ein richtiger Tabletop?

Hey Leute, ich wollte mal fragen ob ihr wisst wie ein richtiger Tabletop geht, Also ein wenig kann ich ihn schon aber bei mir ist es nur ein wenig Bike zur Seite kippen.

...zur Frage

Bafög + 450 EUR-Job + GbR-Gesellschafter?

Guten Abend zusammen,

an die Steuerberater unter euch:

Ich würde ich gerne mit einem Freund nebenberuflich selbstständig machen in Form einer GbR machen. Von meiner Seite wäre das kein Problem. Mein Freund allerdings bezieht neben BAFÖG, auch Einnahmen aus einem 450 EUR Job monatlich. Demnach hat er ja die Zuverdienstgrenze erreicht.

Gibt es hier irgendwelche Möglichkeiten, die wir hätten und die GbR so durchzuführen, und er weiterhin sein Bafög erhält?

  • ein Gewinnbeteiligungsausschluss ist nicht möglich (nach Rücksprache mit Steuerberater)
  • wir arbeiten beide gleich viel

Ich hätte hier selber zwei Ansätze:

  1. Ist es eventuell eine Möglichkeit, dass man durch Anschaffungen von Technik nahezu kein Gewinn erwirtschaftet und das Geld investiert (zählt dann nicht als Gewinn, es bleibt nur der Umsatz).
  2. Wäre es eventuell möglich, dass er sich am Ende den Gewinn auszahlen lässt, und dieses dann an das BAFÖG Amt zurückzahlt (bzw. den Betrag, der die Freigrenze überschreitet), oder fällt man dann irgendwann komplett aus dem BAFÖG, wenn man ständig zurückzahlen muss.

Leider wird die GbR am Anfang noch zu wenig Geld abwerfen, damit mein Freund sich damit und dem Bafög über Wasser halten kann.

Danke für eure Hilfe :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?