gibt es eine Seite die Wasseradern/Erdlinien in einem Wohngebiet anzeigt?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das Schlimme ist ja, dass Wasseradern von Rutengängern "nur" mit der Wünschelrute gemessen werden können. Es gibt nichts schriftliches oder nachweisbares von denen hinterher. Man ist nur auf den emotionalen Zustand des Rutengängers angewiesen, auch wenn der sich schlecht fühlt. Sie können sich 4 verschiedene Rutengänger ins Haus holen, jeder wird eine andere Wasserader finden, dazu noch Elektrosmog (der ist allerdings mit einem Spektrumanalyser wirklich messbar aber NIEMALS mit der Wünschelrute!) und anschließend für viele Euros irgendwelche Matten oder Absorber verkaufen. Ein einträgliches Geschäft ! Somit erübrigt sich die Frage nach einer Karte für Wasseradern. Dann bräuchte ja niemand mehr einen Rutengänger. Ich empfehle daher die einzig seriöse Variante: hol dir einen Baubiologen mit einem Geomagnetometer, da bekommst du sogar eine Zeichnung und ein Messprotokoll. Dann hast du was richtiges in der Hand. Ich kenne einen der sogar noch billiger ist als ein Rutengänger. schau mal unter http://www.baubiologie-saarlorlux.de

eine Seite nicht aber ein seriöser Rutengänger kann dir da sicherlich helfen. Übrigends sind Katzen Wasseradernsucher und legen sich genau auf Wasserkreuzungen zum schlafen nieder

Bei Google-Earth : überall gibt es dort Erdlinienlinien und Wasseradern zu sehen. Wir leben alle darauf, auch schlafen überall Katzen.

Nach Mandelentfernung schlimme Schmerzen an der Zunge hinten?

Hallo Ihr :) ich hatte vor 7. Tagen meine Mandelentfernung und soweit ist auch alles gut verlaufen. Ich würde nach 4 Tagen entlassen und als ich Zuhause war begannen die schlimmen Schmerzen. Aber dieser Schmerz ist in meinen Augen kein gewöhnlicher Schmerz, denn es ist so: Meine Wunden heilen super und habe auch schon fast keine Belege mehr, aber seit 3 Tagen habe ich ein wirklich höllisches stechen im hinteren Bereich der Zunge auf der linken Seite. Ich habe mir schon zig mal in den Mund geschaut um zu sehen wo genau der Schmerz herkommt. Es fühlt sich so an, als wäre irgendwas gerissen und es heilt nicht, der Schmerz wird nicht weniger und er ist immer an der selben Stelle. Ich habe Angst das es nicht mehr weggeht. Denn ich war heute aus Sorge nochmal im KH und habe nachschauen lassen und es scheint alles in Ordnung zu sein. Der Schmerz ist besonders schlimm wenn ich lange nichts mehr getrunken habe oder wenn ich was esse!
Und er befindet sich ganz sicher im Bereich der Zunge. Wenn ich meine Zunge rausmache, dann merke ich wie 'Luft' an dieses stelle kommt... Hat irgendwer dieses Problem auch gehabt und kann mir gut zureden? Dankeschön

...zur Frage

Wie seriös sind "PM international" und "FitLine" wirklich?

Ein älteres Familienmitglied ist fest von der Wirksamkeit der FitLine-Nahrungsergänzungsmittel überzeugt, hat seit einiger Zeit Abos für die stark überteuerten Vitaminpräparate, die er jedem andrehen möchte[...]. Ich habe viel fragwürdiges im Internet gesehen, vorallem unglaubwürdige Lobreden, die jede Seite fluten, die die teuren Produkte anzweifeln. Die dubiosen immer gleichen Argumente (Gemüse hat heute keine Vitamine mehr und deshalb muss man FitLine nehmen etc.) bringt unser Familienmitglied auch, er hat es von "wissenschaftlichen" Vortragsveranstaltungen der Firma. Ich mache mir große Sorgen, dass er über den Tisch gezogen wird, gerade als Rentner. Was für Erfahrungen habt Ihr und wie kann ich ihn zu einer weniger naiven Sichtweise anregen?

...zur Frage

Aleister Crowley-Das Buch der Gesetze

Hi, ich suche jetzt schon seit einiger Zeit wo ich das Buch der Gesetze von Aleister Crowley, lesen bzw. downloaden kann. Hat da vlt jemand eine seite?

...zur Frage

Übernatürliches- Seriöse Quelle

Hallo, ich suche eine seriöse Quelle in welcher "übernatürliches" bzw. Unerkläliche Phänomene etc erläutert werden. Ich suche keine religiöse Seite oder keine seite wo Leute von ihren Begegnungen mit Dämonen usw. erzählen. Auch sollte die Seite in einem wissenschaftlichem Rahmen sein, bin nicht an Vampirgeschichten interessiert:) LG

...zur Frage

Welche eindeutigen Beweise gibt es, dass Jesus wirklich existiert hat?

Bei Julius Caesar, der von 100 bis 44 vor Christus lebte, gibt es handfeste Beweise, dass es ihn gegeben hat.

Selbst bei Spartacus, der von 111 bis 71 vor Christus lebte, gibt es handfeste Beweise für seine Existenz. Hinzu kommt noch: Spartacus hatte mehrere Verbündete, wie Crixus, Gannicus, Castus, und Oenomaus, die mit ihm gegen die Römer gekämpft haben.

All diese Personen haben vor der Geburt von Jesus gelebt und man kann heute nachweisen, dass es sie gegeben hat.

Bei Jesus drängt sich mir die Frage auf: Welche eindeutigen Beweise gibt es, dass Jesus wirklich existiert hat?

Bei allen historischen Personen aus der Antike kann man Belege für deren Existenz finden. Nur bei Jesus selbst gibt es anscheinend ein schwarzes Loch.

Da einige jetzt wahrscheinlich einfach die Bibel zitieren, habe ich mich in Vorfeld damit beschäftigt.

Zur Bibel: Die Bibel ist eine Sammlung von Büchern und ist von mehreren Autoren geschrieben. Es gibt Ereignisse, die von mehreren Autoren unterschiedlich und widersprüchlich beschrieben werden.

Auf dieser Seite ist ein kleiner Überblick: http://www.bibelzitate.de/wsidb.html

Die Angaben unter diesem Link sind korrekt. Ich habe selbst eine Bibel zu Hause und habe es gründlich überprüft.

Um eines klar zu stellen: Die Bibel ist immerhin das Buch, dass mich überzeugen soll, dass Jesus wirklich existiert hat. Wenn ich einfach nur die Menge der Widersprüche sehe, bin ich einfach nicht davon überzeugt, dass die Bibel eine glaubhafte Quelle ist. Wenn ein Buch Fakten beschreibt, die der Wahrheit entsprechen, dann dürfen sich diese Fakten nicht gegenseitig ausschließen. Wenn a=1 und b=2, kann ich nicht behaupten, dass a=b ist.

Allein die Tatsache, dass auf diesem widersprüchlichen Buch eine ganze Religion mit einer eigenen Ideologie basiert ist für mich verblüffend.

Wenn es Jesus wirklich gegeben hat, dann wurden viele Ereignisse in der Bibel übertrieben dargestellt bzw. beschönigt. Wenn ein Autor übertreibt bzw. beschönigt, gibt es zwei Möglichkeiten, wie die Realität aussieht:

1) Die wirklichen Ereignisse um Jesus waren relativ unspektakulär. Er war nur ein ganz normaler Mensch mit ganz normalen Fähigkeiten.

2) Jesus ist frei erfunden.

Vermutlich werden jetzt fanatische Christen auf mich losgehen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?