Gibt es eine Religion, die sowohl an die Heidnischen Götter als auch an Feen glaubt?

14 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Isländische Staat hat sogar Troll- und Elfenbeauftragte.

Wobei man sagen muß dass Elfen in der germanischen Glaubenswelt sehr negative Figuren sind. Google mal nach Neopaganismus da dürftes Du schnell fündig werden.

Das was wir von den Asen und Wanen wissen ist recht einseitig da der kriegerische Aspekt überliefert wurde und es wenige Quellen über die Alltagsreligion gibt.

Glaube ist Wissen des Herzens. Das schließt Wunsch-Glauben manchmal eben mit ein, wie in deinem Falle. Aber wenn du wissen willst, was die Wahrheit ist, dann musst dich dich auch dafür öffnen. Benutze deinen Verstand. Welchen Sinn hätte die Welt, wenn diese nordischen Götter existieren würden? Nur die nordischen Völker glaubten an sie und heute ist dieser Glaube nahezu tot. Auch gibt es diese Religion noch nicht allzu lange, nicht wie die monotheistische Entwicklung. In Konkurrenz zu polytheistischen Systemen und Gesellschaften gab es in fast jeder Epoche und bei jedem Volk einen Trend zum EinGott-Glauben. Sogar im antiken Ägypten!

ICh weiß jetzt nicht, wie die Religion der alten Germanen hieß (Naturglaube...) , doch zählten sie wohl zum INbegriff der Heiden und sie "erfanden" die Elfen (und feeen?)

Religion, andere Götter?

Guten Morgen Com

Ich komm mit einem Anliegen zu euch, welches mich hin und wieder beschäftigt. Und zwar bezieht sich das auf die Götter der verschiedenen Religionen.

Zuerst einmal möchte ich sagen, dass ich Atheist bin und mich deshalb auch nicht sehr gut mit den verschiedenen Glaubensrichtungen auskenne.

Es geht um folgendes: Jede Religion hat ja einen Gott und da stellen sich mir folgende Fragen (an Gläubige versteht sich)

a) Ist Gott ein und die selbe "Person" für jede Religion, aber die Leute haben einfach unterschiedliche Regeln/ Geschichten etc.?$

Falls bei Frage A die Antwort Ja ist, warum gibt es dann keine vereinte Religion?

Falls bei Frage A die Antwort nein ist dann

b) Glaubt ihr an die Existenz der anderen Götter?

Falls ja : Warum betet ihr nun einen an?

Falls nein: Warum denkt ihr der eure existiert, während die der anderen nicht mehr als Fiktion sind?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?