Gibt es eine Regel wann man Futur proche oder Futur simple anwenden muss?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ymarc hat alles Wichtige schon gesagt.

Zur Veranschaulichung:

Vielleicht stellt man sich "futur proche" am besten so vor, dass das, was man da ankündigt zu tun, eigentlich nur noch durch unmittelbares, völlig überraschendes Ableben zu verhindern wäre ... Ich hol mal eben'n Bier; ich geh gleich spazieren ... Je vais chercher une bière; je vais aller me promener.

"Futur simple" hingegen ist wie eine Art Versprechen auf die Zukunft, aber - wie alles in dieser - im Grunde nicht abzusichern.

Bemerkenswert wäre noch, dass wir Futur im Deutschen zwar haben ("werde [etc.] tun"), es aber kaum verwenden: "Dieses Jahr fahre ich nach Irland, nächstes Jahr fahre ich dann nach Marokko." Das ist auf Französisch etwas "strenger gehandhabt", fast wie in Englisch.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von caniask
17.12.2015, 22:33

Vielen Dank hat mir sehr weitergeholfen :)

1

Grob erklärt:

- Futur proche :

was gleich passiert

Ich werde gleich mit xxx telefonieren.

Je vais téléphoner à xxx.

- Futur simple :

was (viel) später passiert.

Morgen werde ich nach Berlin fahren.

Demain, j'irai à Berlin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von caniask
17.12.2015, 22:33

Vielen Dank hat mir sehr weitergeholfen :)

1

Was möchtest Du wissen?