Gibt es eine Planetenkonstellation wo alle Planeten In unserem Sonnensystem hintereinander stehen?

fdffgdfdg - (Wissen, System, Welt)

7 Antworten

Ja, es ist möglich das sowas passiert.

 Den Vorgang das Planeten in einer Reihe stehen nennt man Konjunktion und desto mehr Planeten da mit einbezogen sind, desto seltener ist die jeweilige Konjuntion.

Diese Konjunktion, nennt man 'Super-Konjunktion', da dort alle Planeten mit einbezogen sind. Allerdings passiert das nur alle 360 Millionen Jahre. 

Ich bin mir relativ sicher, dass das irgendwann passieren wird/passiert ist. Bis das der Fall ist dauert es wahrscheinlich noch viele Jahre. 

Das Bild ist allerdings nicht ganz originalgetreu:

-Die Sonne ist größer

-Die Planeten liegen viel weiter auseinander

-Die Umlaufbahnen sind nicht rund, sondern ellipsenförmig. 

Das letzte Mal soll es 1984 passiert sein. Die Untergangstheorien waren riesig. Gemerkt davon haben wir nichts. rein theoretisch könnte es zu einer minimalen vorübergehenden Veränderung der Erdanziehung kommen. Aber dies geschieht auch durch den Mond bei Ebe und Flut und wir merken nichts. Und dabei ist der Effekt sicherlich stärker. Hinzu kommt, dass die Planeten zwar in einer Reihe stehen können, aber nicht auf einer Ebene.

0
@stickler

Wo oben? Als ich meinen Kommentar abgegeben habe, konnte ich von 1984 nichts lesen und ich erinnere mich, wie die Zeitungen - insbesondere die astrologischen - voll davon waren. Also was soll der Hinweis? Ob es überhaupt stimmte habe ich nie nachgeprüft.

0
@Enki40

Sorry fuer den penetranten Hinweis. Ich habe offensichtlich das Konzept von gutefrage.net nicht verstanden. Es heisst eben nicht guteantwort.net... Es ist also vollkommen ok:

  • Aeltere Antworten die alles laengst gut erklaert haben gepflegt zu ignorieren
  • Stattdessen esotorische Mutmassungen vollkommen ungeprueft zu ventilieren

Wem nuetzt das?

0

Was möchtest Du wissen?