Gibt es eine Pflanze für nichtskönner?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Pflanzen in Hydrokultur kommen mit Minimalpflege aus, ansonsten braucht jede Pflanze ab und zu etwas Zuwendung, auch in Form von Wasser und ab und zu mal Dünger. Pflegeleicht (für Seltengießer) sind Bogenhanf (Sansiverie), Elefantenfuß (Nolina), Yuccapalmen, Drachenbäume und natürlich Kakteen. Falls er es dagegen mit dem Gießen eher "zu gut" meint, dann passt die Efeutute und Cyperngras (die haben wenig gegen viel Wasser)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja Kakteen sind gut geeignet... Mann muss nicht oft nach ihnen sehen, und sie auch nicht oft Gießen :) ansonsten fällt mir keine ein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sanakanina
05.11.2015, 19:31

Danke , aber  er hatte schon 4 und kein Kaktus hat 1 Woche überlebt 

0

Ja,schau mal unter Grünlilie (Chlorophytum) oder Zamioculas,die sind wie die hier anderen genannten auch fast nicht kaputt zu kriegen.Ich frag mich bloß wie dein Bruder das schafft nen Kaktus nach ner Woche zu "killen"...LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bitterkraut
05.11.2015, 22:39

Er muß ihn ertränkt haben, oder überfahren - ich wüßte nicht, wie man sonst einen Kaktus zu Tode bringen könnte.

1

Aloe Vera Pflanze.Muss man nur zwei Mal im Monat gießem und ist Iwie unzerstörbar 😂

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, Pfanzen ,um die man sich kaum kümmern muß ,wären in diesem Falle einfach Kakteen...! ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Plastikpflanzen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?