Gibt es eine Option zwischen Rummachen und Petting?

4 Antworten

Ich weiß ja nicht, wie weit ihr bei rummachen geht (das ist von Bundestland zu Bundesland sehr unterschiedlich definiert, habe ich gemerkt), aber dann könnte man z.B. mit den Händen unter den Klamotten "weiterforschen", also einfach mal unter das T-shirt greifen und sich gegenseitig streicheln und dann so weiter macht und euch einfach streichelt und eure Körper kennenlernt (erstmal vielleicht mit Unterwäsche, später dann ohne). So könnt ihr euch langsam an Sex herantasten ohne sofort miteinander zu schlafen.

Kurz und bündig: Oralsex.

Bzw. Fellatio bei ihm, und Cunnilingus bei ihr.

Macht mächtig Spaß - sowohl aktiv, als auch passiv!

Sie wird es lieben. :)

Manche Frauen haben allerdings ein Problem mit Fellatio (von wg. "eklig" - wobei Cunnilingus streng genommen "ekliger" ist als Fellatio - na ja, Frauen halt >;->). Aber das muss dich ja nicht hindern, selbst aktiv zu werden ... ;-)

PS: Und man kann nicht nur lecken, sondern auch am Kitzler (vorsichtig) saugen. Wenn die Frau das mag, und der Mann es gut beherrscht, kannst Du sie damit in den Wahnsinn treiben, bis sie bettelt, Du mögest aufhören, weil sie nicht mehr kann. 8-)

Was möchtest Du wissen?