gibt es eine offizielle "weltsprache"?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es gibt verschiedene Weltsprachen. Der Begriff bezieht sich jedoch nur auf die Anzahl der Menschen, welche diese Sprachen sprechen. Eine einzelne offizielle Weltsprache gibt es nicht. Es gibt ja auch kein Gremium das die Befugnis hätte diese festzulegen. Offizielle Amtssprachen der Vereinten Nationen sind z.B. Arabisch, Chinesisch, Englisch, Französisch, Russisch und Spanisch.

Die Weltsprache ist Englisch, da sich diese Sprache damals durch die Kolonien Englands (heutiges Commonwealth of Nations) so weit gestreut hat. Von der Menge der Menschen her, die diese Sprache überhaupt sprechen und vom Einfluss des vereinten Königreichs auf die Welt her, würde ich Englisch als Weltsprache aber eher infrage stellen, denn innerhalb der United Nations werden weitaus mehr Sprachen gesprochen.

"Welsprachen" hat es immer schon gegeben, man denke an Latein. Dann wurde mal versucht, eine künstliche Sprache zu schaffen, z.B. Esperanto. Eine Sprache mit einer ganz einfachen Grammatik und wenig Regeln. Die Idee konnte sich aber nicht durchsetzen. Derzeit ist Englich de facto Weltsprache. Das muss aber nicht immer so bleiben. Ich kann mir durchaus vorstellen, dass das Chinesische irgendwann in Zukunft diese Rolle übernehmen könnte.

Was möchtest Du wissen?