Gibt es eine Oberfläche/ Material auf dem kein Staub haftet?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ja, die Lotusblüte. Den Trick kopiert man bei Wandfarben gegen Verschmutzung und harmlosere Sprühfarben.

Die Oberfläche ist ganz und gr nicht glatt, der Trick ist, dass sich Schmutz wegen der besonderen eigentlich rauhen Oberfläche nicht in der Oberfläche verhaken kann. Egal wie glatt etwas ist, auf molekularer ebene verhakten sich Stoffe immer noch, auch gibt es Adhesion und Kohesion - nicht aber bei der Lotisblüte. Da kann Schmutz höchstens drauf liegen bleiben, kann aber weg geblasen oder gewaschen werden. Sogar nicht Wasserlösliche Verschmutzungen gehen bei der Lotusblüte mit Wasser ab!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lordofhelp
31.01.2013, 21:08

ah, genau der lotus wars^^

0

Auf den Nano-Lotusblüten-Versiegelungen hält bestimmt kein Staub. Ob das aber wirklich so ist weiß ich nicht. Interessante frage ob es etwas so glattes gibt, oder man etwas so glatt machen kann das nichts drauf haftet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Melanie19880203
27.01.2013, 10:03

Doch, Staub haftet nicht wegen der Oberfläche, sondern wegen der elektrostatischen Ladung. Was du mal gesehen hast war Wasser das nicht auf einer Lotusblüte kleben bleibt.

0

Überall gibt es staub. Sogar in der Luft, den ganzen Tag. Dagegen kann man nichts machen. Das ist ein Teil der Natur.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hmm, ich denke auf materialien die nach der "kein kontakt" technik funktionieren, haftet ach kein staub

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MineeniM
26.01.2013, 21:46

Und diese "kein kontakt" technik ist welches Material ??

0

Ja, die Blätter irgendeiner Wasserpflanze/Schwimmpflanze. Name ist mir leider entfallen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?