Gibt es eine Neutronenbombe nicht größer wie ein Würfelzucker

6 Antworten

Da man hierbei auf das Vorhandensein einer kritischen Masse angewiesen ist, ist es mit allen bekannten Elementen völlig unmöglich eine Neutronenbombe dieser Größe zu bauen. Auch wenn die Masse bei einer Neutronenbombe wohl geringer sein darf als bei anderen Designs. Müsste schon midestens die Masse einer Mörsergranate oder kleineren Rakete haben. 100 Megatonnen Sprengkraft lassen sich hierbei auch nicht herausholen. Vielleicht ein paar Kilotonnen.

Um solche Explosionen zu erzeugen nimmt man keine Rakete sondern ein Flugzeug, damit kann man die ganze Erde Verändern Terra - forming nennt sich das - das wäre auch das ziel einer Neutronenbombe mit 100 Megatonnen hoch 10, für etwas anderes wären sie untauglich, vor allem das ganze kann richtig klein sein , ein Stecknadel Kopf Groß reicht um Berlin zu 100 Prozent zu zerstören, das ist Macht die jeder Diktator will , vor allem so ein Teil zu bauen ist richtig leicht, das Material gibt es im Baumarkt und die Erze im Erzgebirge

0

Nein, aber sag Bescheid, wenn du einen Schutzschirm mit Antigrav- und Tarngenerator und eine ordendliche Lasewumme auftreiben kannst, ich wollte immer schon die Weltherrschaft an mich reißen.

Ja ich sage dir bescheid wenn es so weit ist - endlich mal eine normale Antwort - Schutzschirm ist in Arbeit - der ESM Taugt aber nix, muss noch mal von vorn anfangen, die Ganzen EU Schutzschirme taugen nix, also auf ein neues nä tschüss schönes Wochenende und danke für deinen Beitrag - Steffen

0

Absurd was du da so schreibst! Frag dich mal lieber warum die Neutronenbombe gebaut wurde und Wem sie eigentlich nutzt und gegen Wen sie gerichtet ist. Frag dich zudem, inwieweit sie der Entspannung und dem Frieden in der Welt im Wege ist.

Was möchtest Du wissen?