Gibt es eine neue medizinische Methode um Hüftschmerzen zu beseitigen ?

3 Antworten

Meine Vorfahrinnen hatten im Alter alle sehr viele und schmerzhafte Hüftprobleme.

Sobald sich diese bei mir andeuten, weiß ich, dass wieder mal die Zeit ran ist, ganz gezielte gymnastische Übungen häufiger, möglichst täglich, zu absolvieren. Da hier niemand deine Problematik und sonstige Konstitution kennt, wäre es empfehlenswert, sich vom Physiotherapeuten oder einem guten Fitnesstrainer beraten zu lassen.

Auf diese Art konnte ich schon einige Jahrzehnte meine Hüftgelenke "besänftigen"......

Tabletten, wie Diclo oder Ibu, haben mir übrigens nichts gebracht, außer der Beinahe-Zerstörung von Magen- und Darmschleimhaut.......

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung

Hi,

abhängig von der zugrundeliegenden Erkrankung kann sowohl eine ursächliche oder symptomatische Behandlung infrage kommen.

Eine gänzlich "neue" medizinische Methode gibt es jedenfalls nicht - ebenso wenig wie Wundermittel.

LG

von welcher Diagnose reden wir denn?

Champions Implantate- MIMI Methode

Hallo Mir wurde die Champions Implantate angeboten. Hat da jemand Erfahrungen damit ? Hat schon jemand nach der Mimi Methode Implantate setzten lassen Auf der Homepage sieht ja dies sehr locker aus. Ist es möglich, dass ein Zahnarzt Implantate setzen kann ohne eine medizinische Assistentin ? Irrgendwie habe ich meine Zweifel bei dem was mir angeboten wurde. Ich bedanke mich im voraus für dein Feedback. Liebe Grüsse Marco

...zur Frage

Wo sitzt der Blinddarm? Links oder rechts?

Hallo, wo sitzt der Blinddarm wenn ich an mir runter gucke? Wo sind die Schmerzen bei einer Blinddarm-Entzündung ?

...zur Frage

Autotür geht nicht von innen auf?

Ich habe ausversehen die Tür richtig zu geknallt seitdem geht sie von innen nicht mehr auf woran kann es liegen und wie kann ich es beseitigen ?

...zur Frage

Normale Periode oder Fehlgeburt?

Hallo ihr lieben,

bevor ich meine Frage etwas genauer erläuter wollte ich euch erst einmal etwas meine erzählen da das ja vielleicht auch etwas damit zusammenhängen kann.

Ich hatte meine Periode nun schon etwas mehr als 1 Jahr nicht mehr. Der Frauenarzt war der Meinung, dass dies wahrscheinlich mit meinem Übergewicht zusammenhängen könnte, dennoch würden auch keine weiteren Untersuchungen an mir durchgeführt. Nun habe ich es endlich geschafft fast 17 Kilo abzunehmen, und gestern hatte ich plötzlich unheimliche unterleibschmerzen wie ich sie noch nie zu vor hatte. Ich konnte wirklich kaum gehen wegen den Schmerzen, diese legten sich aber nach einiger Zeit wieder und ich bekam meine Periode. Diese ist stärker als ich mich noch dran erinnern konnte, sodass ich meine Binde alle 2-3 Stunden (wenn nicht sogar noch früher) wechseln muss. Heute habe ich immer noch ziemliche Schmerzen, mir war für kurze Zeit auch etwas schlecht aber als ich eben duschen war kam plötzlich ein Echt stechender und starker Schmerz woraufhin dann ein großer Blutklumpen folgte ( ca die Größe einer Walnuss und ziemlich dunkel , und tut mir leid für dieses schreckliche Bild)

und ich echt geschockt war. Meint ihr es könnte eine Fehlgeburt sein, oder kommt das schon mal vor das es so normal ist ?

Danke schon mal für eure Antworten!

...zur Frage

Hüfte am Arsch, was jetzt?

Und zwar es geht darum das ich ins UKH gegangen bin wegen hüftschmerzen die immer nach einer bestimmten belastungzeit beim fußballspielen auftreten und die dann auch noch 2 stunden anhalten. Das Röntgen hat ergeben das meine hüfte für mein Altet (18) schon sehr abgenutzt ist. Der Arzt meint ich soll Lauf und Kontaktsport lieber lassen, aber ich will nicht mit den fußballspielen aufhören. Gibt es also eine möglichkeit das die hüfte wieder ohne schmerzen funktioniert und was würde helfen? Einlagen, ein therapeut oder kann man garnix mehr machen?

Ein paar Infos zu mir

Ich bin 18 jahre

Bin Männlich

Wiege 70kg

Bin 1.75 cm groß

...zur Frage

Kratzer in Keramikspüle

Hallo Leute, Ich habe jetzt seit ca. 1Woche eine neue Spüle aus Keramik, Farbe: schwarz. Gibt es eine möglichkeit diese Kratzer wieder zu beseitigen?

Danke schonmal im voraus.

LG RoyalTS91

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?