Gibt es eine Möglichkeit ohne Brille?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Gut warst du beim Optiker, denn Schielstellungen sind nicht das Fachgebiet vom durchschnittlichen Augenarzt.

Was du beschreibst lässt sich erstmal nicht durch Kontaktlinsen beheben. Und die -0.25dpt sind gewiss nicht dein Hauptproblem. Ich nehme an, in der Ferne hast du erstmal keine permanenten Doppelbilder. Diese treten erst auf, wenn du müde bist, oder eben etwas in der Nähe zu fixieren versuchst.

Ich tippe mal auf eine sogenannte "Exophorie". Das wäre ein "verstecktes Schielen", bei dem das Augenpaar in Ruhelage nach aussen steht. Beim Fixieren eines Objekts in der Ferne sind deine Augen gezwungen, eine Einwärtsbewegung zu vollführen, damit du nicht doppelt siehst. Das ist zwar erstmal nicht allzu schwierig, denn die gleiche Bewegung machen wir beim Lesen in der Nähe. Das Problem ist bei dir aber vermutlich der Betrag der Fehlstellung. Nach längerem Aufrechterhalten dieser Spannung wirst du müde, und zum Lesen müsstest du noch weiter einwärtsbewegen. Da stösst du an deine Grenzen und bist deswegen so ausgepowert. Ein zusätzliches Problem ist dann noch, dass bei der Einwärtsbewegung die Augen auch noch akkommodieren wollen (zoomen, Brechwerterhöhung), was einen weiteren Muskelkonflikt bewirkt.

Dein Optiker hatte recht, mit Lasern kannst du nichts ausrichten. Es gibt noch andere denkbare Schielarten, aber bei keiner wären Linsen oder Lasern eine wirksame Lösung.

Du solltest dich mit diesem Wissen an einen spezialisierten Augenarzt wenden. Oder an einen Augenarzt, der mit einem Orthoptisten zusammenarbeitet. Je nachdem, was für ein Schielen bei dir vorliegt, und wie ausgeprägt dieses ist, ist vielleicht eine Operation denkbar, die dich entlastet. Das sollte abgeklärt werden. Dein Optiker müsste wissen, wer in deiner Region qualifiziert ist. Wie gesagt, die Kurzsichtigkeit ist dein kleinstes Problem und spielt hier kaum eine Rolle, doch wenn sich dein Schielen operativ beheben liesse, dann hast du Chancen, dass du sogar ganz ohne Brille auskommst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BroForHoE
23.02.2016, 20:07

Danke dir habe ich wieder Hoffnung Danke!

1

Vollkommen egal ob Du eine Brille anziehen willst oder nicht, drumrum kommste eh nicht. Wenn Du weiterhin keine anziehst wirds halt noch schlimmer, dazu kommen dann noch Kopfschmerzen, Schwindel, etc. Das geht dir irgendwann so auf den Sack das Du eh eine Brille anziehst. Wenn Du den Führerschein machst kommste dann sowieso nicht mehr dran vorbei...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

in der Nähe aber bin ich ein blindes Huhn

Das bleibst Du auch, wenn Du keine Brille aufsetzen willst.

Heutzutage gibt es so schöne Gestelle - da ist bestimmt auch eins dabei, was Dir gut steht. Probier einfach mal verschiedene Gestelle an.

Übrigns trage ich selbst seit zig Jahren eine Brille.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

ja was denkst du, wieso sie dir eine Brille verpassen wollen? Ganz einfach, die wollen dafür sorgen, dass du abhängig von der Brille wirst und dann ohne überhaupt nichtmehr klarkommen kannst. Klar, du siehst zwar dann wieder was aber wenn du die wieder wegtust, ist das Problem ja noch da. Aber mach bitte eins nicht: Strenge NICHT deine Augen an! Sonst wirst du immer schlechter sehen. Du kannst mal nach Augenübungen googeln. Jetzt werden viele nette Leute namens Augenarzt (der dich zum Optiker nur schickt und nicht hilft), Optikerbesserwisser und co. meinen: "Das ist quatsch, der Augapfel ist zu lang, das geht nicht, das ist nur Geldmacherei für die" tralalalala. Was denkst du denn, wieso man Werbung mit Brillen macht? Ganz einfach, die wollen dein Geld. Denen ist dir doch egal, ob das dir nicht passt. Man will dir zwingen lassen: "Wenn du nicht die Brille trägst, dann..." ja aber was dann? Garnichts. Du hast auch nicht so viel Dioptrien also ein Versuch ist das wert, diese Übungen mal einfach zu probieren. Schadet ja doch nichts, aber der Optiker will da auch was verdienen. Wenn du wirklich Probleme hast, dann könntest du dir eine machen lassen und so wenig benutzen wie es geht. Dann entspannt sich auch das Auge auch von dem ganzen "anstrengenden" sehen. Aber das geht nicht auf einen Tag, also das braucht schon Zeit, bis das was bringt. Wenn du das unregelmäßig machst, ist es so als würdest du keine Vokabeln lernen. Probiers einfach mal aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von aseven79
23.02.2016, 19:37

Ich habe selten so viel unqualifiziertes, zusammenhangsloses Gestammel in einem einzigen Beitrag gelesen! Im Ernst, nicht ein einziger Satz macht nur im Ansatz Sinn, und das liegt nicht nur an der unterirdischen Ausdrucksweise. Da du offensichtlich nicht den geringsten Schimmer hast von dem was du da schreibst, wäre es für den Fragesteller hilfreich, wenn du dich etwas zurückhalten würdest. Deine Verschwörungstheorien sind ja ganz erquickend, aber nach deinen Verständnis müsstest du konsequenterweise nackt und barfuss rumrennen. Die wollen dich bestimmt auch alle abzocken und dich nur abhängig machen von Schuhen, die das Laufen weniger anstrengend machen... ist bestimmt schädlich. Und die ganzen Grosskonzerne wollen dir ans letzte Hemd. Alle machen sie dich absichtlich krank, um dir dann teure Medikamente zu verkaufen... Mach dich nicht lächerlich und äussere dich am besten nur zu Themen, von denen du was verstehst, falls es welche gibt. Und hör auf, irgendwelche Berufsgruppen zu verunglimpfen

0

Über so eine spezielle Frage kann dir nur ein Facharzt, der Augenlaserungen durchführt, weiterhelfen.

Du kannst bei einem weiteren Augenarzt eine neue Diagnose einholen. Niemand hier kennt deinen Befund und die Beschaffenheit deiner Hornhaut (diese ist es, die gelasert wird).

Es kann erst dann das Auge gelasert werden, wenn die Fehlsichtigkeit zum Stillstand gekommen ist, also 1 Jahr oder besser 2 Jahre keine Veränderung. Du bist noch im Wachstum, der Augapfel wächst mit und daher kann man auch wenn du 18 bist, noch nichts machen.

Wird dir jeder Laserspezialist auch so sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sternenmeer57
23.02.2016, 18:43

Doppelbilder kann man nicht weg lasern.

0

Doppelbilder kenn ich nur vom Schielen, da hilft nur eine Brille.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?