gibt es eine möglichkeit meerschweinchen dazu zu bringen ihr essen gerecht zu teilen/ mindestgewicht

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Zu deiner Überschrift -- NEIN :)

Am besten machst du zwei Futterplätze denn das eine Schweinchen kann ja nicht an beiden gleichzeitig sein.

Das Gewicht ist staturabhängig -- wichtig ist das das Tier nicht knochig ist sondern schön rundlich .

Dem dünnen kannst du Erbsen/ Haferflocken und ab und zu mal einen geschälten Sonnenblumenkern dazu geben.

Hi Giseler,

indem du so viele Futterstellen einrichtest, wie du Schweinchen hast und die auch gleichmäßig mit Futter auffüllst. Auch Fressmaschinen können nicht überall gleichzeitig sein und einem schwachen Schweinchen ALLES wegfuttern.

Zur Not würde es auch helfen, bei der Futterzeit den Käfig mit einem Gitter (damit sich alle sehen und riechen) abzuteilen. Das Kranke Schweinchen hätte damit alle Zeit der Welt, um ungestört zu futtern, die anderen könnten es nicht wegschubsen.

Wie wenig ein Schweinchen wiegen darf, lässt sich nicht so pauschal beantworten, das hängt vom Alter und der Rasse ab, aber ein erwachsenes Schweinchen sollte nie unter 650g sinken. Normal sind 850 bis 1200g.

Gruß M.

Spätestens bei der ad libitum Fütterung gibt es das auf.

Sonst Futter verteilen und hoffen, dass es hilft.

Das Gewicht ist Staturabhängig. Ein Schwein ist mit einem Kilo schon fett und ein anderes bei gleichem Gewicht massiv untergewichtig.

du müsstest das eine schweinchen rausnehmen ihm das essen geben und wieder reinsetzen.dann noch essen für das gefräßige schwein in den käfig tun damit es auch was bekommt.

Meerschweinchen lassen sich nicht dressieren!

Was möchtest Du wissen?