Gibt es eine Möglichkeit, dass mein Computer Abkürzungen automatisch ersetzt?

3 Antworten

Bei Microsoft Word funktioniert das prima mit der Autokorrektur, ebenso bei vielen entsprechenden Freeware Anwendungen. Allerdings sollest du ein spezielles Kürzel auswählen, dessen Buchstabenkombination nicht ständig vorkommt, denn sonst wirst du ständig mit Änderungsvorschlägen konfrontiert. Nur "D" für Deutschland ist also eine schlechte Idee, besser wäre z.B. DL oder dl.

Woher ich das weiß: eigene Erfahrung

Das nennt sich Autokorrektur und geht z.B. mit LibreOffice Writer (kostenlos), Microsoft Word und wahrscheinlich auch den meisten anderen Textverarbeitungsprogrammen.

https://de.libreoffice.org/

Sofern es dir nur um textprogramme geht, hilft dir die Funktion 'ersetzen' weiter.

Welchen Artikel (der die das) bekommt eine (englische) Abkürzung?

Ich schreibe gerade an meiner Bachelorarbeit, wobei ich auf folgende Frage gestoßen bin:

Gibt es eine konkrete Regel, welchen Artikel man bei Abkürzungen verwendet? Bei deutschen Abkürzungen mag das noch relativ trivial sein. Z.B. "die SPD", weil "Partei" weiblich ist.

Aber wie sieht das mit englischen Abkürzungen aus?

z.B. API = "Application Programming Interface". Aus meinem Bauchgefühl heraus, würde ich behaupten, dass sich "die API" am besten anhört (und in meinem Umfeld wird auch immer der weibliche Artikel verwendet). Es heißt "Hast du einen Link zu der API?" und nicht "Hast du einen Link zu dem API?"

Allerdings würde auch "das API" Sinn machen, denn "das Interface" ist der richtige Artikel für ein Interface.

Anderes Beispiel: MMS = "Multimedia Messaging Service".

Es heißt "die MMS" obwohl "Service" männlich ist.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?