Gibt es eine Lösung für einen Bootfehler meines PCs?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich gehe jetzt mal davon aus, dass Du keine Backups anfertigst - sonst würdest Du hier wohl nicht fragen.

Da Du auch keine Wiederherstellungspunkte hast, bist Du voll in die Falle getappt, dass Du ein "verbogenes" Windows hast, dass Du nicht mehr glatt gebügelt bekommst.

Wenn Du da noch einigermaßen elegant raus kommen möchtest, dann brauchst Du

  1. Einen weiteren, nicht infizierten PC, auf dem Du ein Backup-Programm, wie "Acronis True Image" erwerben kannst.
  2. Eine Boot-CD (Rettungsmedium) von diesem Backupprogramm. (Wird bei Acronis mitgeliefert bzw. ist erstellbar/downloadbar)
  3. Genügend Datenspeichern (Festplatte o. a.) um ein Backup anzufertigen.

Dann machst Du ein Backup Deiner Systempartition, installierst Windows neu (und sagst dem Installationsprogramm, dass er die vorhandene Systempartition löschen möge).

Danach kannst Du Deine benötigten Dateien aus dem vorher angefertigten Backup zurück kopieren sowie Deine genutzten Programme wieder installieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DaveGr
04.02.2017, 22:12

Geht es auch, wenn ich die Windows Version "repariere"? Werden da nicht nur die Windowsdateien erneuert/wiederhergestellt?

0

Boote von einer Linux Live DVD (kostenlos herunterladbar) und kopiere mit dem Dateimanager alle noch benötigten Dateien auf ein USB Medium. Linux kann auch installiert werden, wenn dir Windows zu mager ausgestattet und unsicher ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Pc im abgesicherten Modus starten und nach dem Fehler suchen und beheben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DaveGr
04.02.2017, 20:42

Wäre eine gute Idee, aber selbst der startet nicht

0
Kommentar von Denis142002
04.02.2017, 20:45

Kann auch ein Hardware defekt sein. Probier diese Festplatte in einem anderen Computer oder eine andere Festplatte in deinem Computer

0
Kommentar von DaveGr
04.02.2017, 22:13

Bei einem Hardware Defekt müsste ja der PC erst gar nicht so weit kommen, oder?

0

man kann windows neu aufsetzen ohne die festplattte zu formatieren....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?