Gibt es eine Katzensprache?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ja, natürlich gibt es das. Ganze Bücher sind voll damit.

Katzen sind - genauso, wie Menschen - Persönlichkeiten und haben ihre ganz eigene Art, sich mitzuteilen. Da gibt es erstmal die Laute: Miau, schnurr, knurr etc...Ein Katzenhalter weiß eigentlich recht schnell, was genau die Mieze "sagen" möchte....Es gibt leider auch Menschen, die ihrer Katze, sobald diese "Miau" sagt, was zu fressen geben. Dabei gibt es unterschiedliche Miau-Laute, die muss man nur erkennen, für mich ist sowas kein Problem. Ich verstehe Katzen besser als Menschen ;)) Dann noch die sogenannte Körpersprache: Beobachte die Ohren, mal liegen sie an, mal sind sie ganz entspannt, dann der Schwanz: mal ist er oben, dann wieder unten oder hängt "vom Körper weg", dann bekommen Katzen auch mal einen "dicken" Schwanz, meine bekam das, wenn Gefahr drohte...auf meine Mieze war Verlass, sie warnte mich vor "bösen" Leuten....Und nicht zu vergessen die Barthaare, damit "sprechen" Katzen auch...

In diesem Sinne: wünsche Dir eine gute Unterhaltung mit Katzen :)

Und der Katzenbuckel bei gesträubten Fell, hast du das auch mal gesehen. Die Katze erscheint so doppelt so groß? :)

1
@Malavatica

Ah, klar! Ich merke, dass ich schon länger ohne Katze lebe....hatte ich vergessen, zu erwähnen. Allerdings hat meine Katze das nur selten gemacht (vielleicht hatte sie keinen Grund dazu)...

0
@KatzenEngel

Unsere Erste hat das manchmal gemacht, so eckig an mich rangekommen, alles gesträubt. Sie wollte nur spielen, war also scheinbar extrem stinkig. Aber es war schon klar, ich war ihre Beute. Und musste tierisch aufpassen, dass sie sich nicht verlor und mir mit Zähnen und Krallen am Arm hing. War unsere schuld :) wir hatten zu wild mit ihr gespielt als sie noch klein war. 

1
@Malavatica

Ah, ok, dann weiß ich auch, warum meine das höchst selten machte. Sie sah mich nie als "Beute", hat mich auch nie gebissen, nur, als ich ihr mal Tabletten geben musste, aber das war ne Ausnahmesituation :/

0

Ja,gibt es. 

Mimik beobachten, angelegte Ohren, Barthaare usw. 

Verschiedene Laute. 

Erfahrene Katzenhalter wissen das. :)

Klar, gibt es ...stimmlich und durch Körpersprache. Erfahrene Katzenhalter können ihre Katzen lesen.

Ja es gibt das gleiche auch bei Pferden, Pimmeln und vielen anderen Lebewesen

Pimmeln?

1
@feythfx

*lol*...was ist das für ein Tier/Lebewesen, was Du nach "Pferde" genannt hast?

0

Katzensprache direkt nicht, aber alle Tiere kommunizieren untereinander.

Durch mimik, gestik oder Laute

Was möchtest Du wissen?