gibt es eine Katzen Sorte mit der man Gassi gehen muss

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

nein. katze ist katze. eine katze bekommt von ihrer mutter "erklärt" was stubenreinheit bedeutet und macht das den rest ihres lebens vorbildlich wenn sie nicht krank oder sehr unglücklich mit etwas ist, keine katze "muss" gassi geführt werden

man kann mit katzen gassi gehen wenn sie ein geschirr (kein halsband! ein geschirr) dulden. allerdings wird eine katze mit der man das angefangen hat es auch für die nächsten 20 jahre jeden tag einfordern. und das ist anders als mit einem hund zu gehen denn eine katze geht nicht bei fuß. sie geht mit dir gassi, nicht du mit ihr. und sie wird vor jedem hund und jedem auto flüchten, brauchst ne wirklich ruhige ecke^^

und das gassigehen ersetzt den freigang nicht da die katze wenig bis keinen kontakt zu anderen katzen bekommt. liegt einfach daran dass katzen, anders als hunde, ungern zu fremden menschen kommen und fremde katzen sowieso erstmal ein eindringling sind und kein potentieller freund^^ bedeutet aber dass man auch wenn man gassi geht in riner wohnungshaltung 2 katzen braucht. eine ist zu wenig, die lebt in sozialer isolation und wird seelisch unglücklich

n freigänger dagegen wird dir was husten wenn du versuchst an der leine spazieren mit ihm zu gehen. das ist laaaangweilig^^ er könnte aber freiwllig neben dir hergehen wenn er dich mag. meine begleiten mich bis zu ihren reviergrenzen wenn ich spazierengehe^^ aber ihr revier wollen sie nicht verlassen

Es gibt für diesen Zweck steife Leinen (praktisch wie ein Stock) und unten ein Halsband dran; damit kann man dann ein virtuelles Tier spazieren führen (wirkt auch sehr attraktiv auf andere Passanten).

Katzen haben keinen Bock darauf Gassi zu gehen. Die gehen ihre eigenen Wege. Und moegen Leinen nicht besonders. Die Katze liebt ihre Freiheit.Oder meintest Du Katzen mit zwei Beinen:-)? Na die gehen vielleicht mal mit Dir Gassi wenn Du sie fragst.

Was möchtest Du wissen?