Gibt es eine gute Methode bei extremen Verstopfungen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Bei Verstopfung ganz, ganz viel Wasser oder Tee trinken auch über den Durst hinaus. Wenn der Körper das Wasser nicht so schnell in die Nieren bringen kann, dann läuft der Überschuss in den Darm und löst irgendwann den ersehnten Stuhlgang aus. Frisch gepresste Säfte von Karotte, rote Bete, Fenchel und Äpfeln wären in Zukunft ideal. Aber es geht auch der gekaufte Karottensaft mit etwas Honig oder gekaufter Rote Bete Saft. In Zukunft mehr Rohkost, Gemüse und Obst essen. Gerade wenn man sich nicht so gut bewegen kann. Vollkornprodukte statt Weißmehl ist auch noch wichtig, wegen der Ballaststoffe. Typische Lebensmittel, die Verstopfungen verursachen sind Schokolade, Banane, Weißmehl, manchmal auch Reis.

Morgens einen Teelöffel Olivenöl;

Durchschlagende Wirkung hat der Verzehr von Trockenpflaumen (Softpflaumen). Wenn ich davon eine Handvoll esse und viel Wasser hinterher trinke, wirkt das wie eine Reinigungskur.....

regelmäßig Magnesium einnehmen

oder

täglich Macrogol

oder

täglich Lactulose (Milchzuckersirup) oder Milchzucker

Einen Arzt fragen, wenn dies regelmäßig/öfters auftritt.

Es trat letztens schonmal auf. :((( aber mach ich  ich rufe morgen mal den arzt an. 

0

Besorg Dir mal morgen Rote Beete Saft. Schmeckt nicht super, ist aber okay und hilft bei mir innerhalb der nächsten halben Stunde, nachdem ich ein Glas davon getrunken habe.

Danke für den tipp :) hoffe bis morgen geht das noch. Also dass da nichts schlimmer ist oder so 

0
@Zenovia

Hast Du Möhren im Haus? Und Olivenöl? Iss ruhig beides zusammen, natürlich roh, das soll auch helfen. Oder Traubensaft/Pflaumensaft. Oder alles was Kohl/Sauerkraut heißt.

1
@Secretstory2015

Olivenöl! :) jedoch pur Öl.......oh ne ne...das hab ich mal mit sonem Lebertranöl getan....soll gesund sein aber....der geschmack und die Konsistenz............... ×_×

0
@Zenovia

Oder Apfel-Möhren-Rohkost mit Olivenöl drin. Ist lecker, ist nicht das pure Öl und es "schiebt" :)

1

Wenn alles nicht hilft, dann hol dir aus der Apotheke Laxans AL  Abführmittel, und Lefax gegen Blähungen.

Die helfen.

Was möchtest Du wissen?