Gibt es eine gute kostenlose Alternative zu Ebay?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Verkaufe bei Hood.de. Natürlich ist dort nicht so viel los, aber man muss nur etwas Geduld haben und von vornherein einen etwas höheren Preis ansetzen, damit er dann nicht zu niedrig bleibt.

Außerdem ist das einstellen dort auch etwas einfacher und es gibt nicht ganz so viel Betrüger, wie bei ebay. Habe dort bisher immer gute Erfahrungen gemacht und auch ganz orddentliche Preise erzielt.

Sonst gibt es auch noch Auvito: http://www.auvito.de/ Das ist auch nicht schlecht.

Hallo, leider gibt es heutzutage fast gar nichts mehr kostenlos. Aber ich kann dir sagen, es geht günstiger als bei ebay. Auch wenn der liebe Kai sein eBay immer verteidigt, gibt es immer Alternativen. Beispielsweise http://www.DubLi.com/9093 Nicht alles Kostenlos, aber es werden erst Gebühren fällig, wenn du eine Ware verkauft hast. Diese gebühren sind bis zu 50% niedriger als bei eB.. Versuch macht klug. Stelle die Produkte bei beiden ein und warte ab. Bei DubLi kostet es dich nichts, nur die Überwindung es zu tun!

Viel Erfolg und sonnige Grüße

Marcus

Klar, eBay lebt von Gebühren und langt überall zu, Einstellgebühren und Gebühren für Optionen, Verkaufsprovision usw.

Da ist jede günstige Alternative gerne gesehen. Z.B. kann jeder bei http://www.biwat.de völlig kostenlos verkaufen, ganz ohne Gebühren. Es ist alles kostenlos. Das Einstellen sit ganz einfach.

Oder günstig einkaufen und Schnäppchen finden.

Könntest deine sachen bei https://tomfy.com/create/ zu verlosen. Ist kostenlos und die sachen werden auch nur dann ausgelost wenn du deinen wunschbetrag dafür eingenommen hast. Hast also definitiv keinen verlust.

Kostenlos ist nicht immer besser. Ebay hat wohl mit Abstand die meisten Mitglieder. Demzufolge ist die Chance auch größer, einen Käufer zu finden und einen besseren Preis zu erzielen. Wenn Du Deine Auktionsartikel auf einer kostenlosen Plattform für einen schlechteren Preis verkaufst, kann Dich das mehr kosten, als die Gebühren bei Ebay.

Es gibt auch noch Kijiji das ist Kostenlos allerdings ist auch nicht soviel los wie bei Ebay!

Auch http://www.amprice.de ein Onlinemarktplatz bei dem man gleichzeitig in 3 Auktionshäuser gleichzeitig einstellen kann.

www.smartvie.de. ist auch ein Auktionshaus ohne Einstellgebühren und dergleichen

Verkaufe deine Sachen für den Preis, den du dafür bekommen möchtest bei Findling oder bei Sperrmüll. Die sind garantiert völlig kostenlos.

Schau mal hier im Forum unter der Rubrik „Geld verdienen mit Ebay“. Dort werden Alternativen vorgestellt. Unter anderem ein Anbieter, welcher sich auf den Ankauf von gebrauchten CDs, Büchern und DVDs spezialisiert hat. Man zahlt im Gegensatz zu Ebay keine Gebühren und bekommt durch die schnelle Abwicklung sofort das Geld. Wenn man den Barcode des Artikels auf der Seite eingibt, erfährt man sofort den Ankaufspreis. http://kuerzer.de/ebay-alternative

0

ich kenn noch http://www.hood.de , aber die find ich nicht so gut, ist auch nichts los da.

sorry, hatte noch vergessen, das die kostnlos sind.

0

Was möchtest Du wissen?