Gibt es eine gute Alternative zu der klassischen Darmreinigung per Heilfasten?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Die Darmreinigung ist natürlich das Allerwichtigste beim Fasten, denn wenn man seinen Darm nicht reinigt (und auch nicht genügend Flüssigkeit zu sich nimmt), hat man in kürzester Zeit immense Beschwerden, wie Kopfschmerzen, Übelkeit etc. Es gibt aber viele verschiedene Möglichkeiten dies zu tun und es ist sicher für jeden etwas dabei, um nur die gängisten zu nennen: Reinigung per täglichem Einlauf mit dem Irrigator (wohl die gründlichste und natürlichste Reinigungsmöglichkeit, aber eventuell nicht jedermanns Sache), durch Einnahme von Glauber- oder FX Passage Salz (nicht ganz Geschmacksneutral), oder durch Abführperlen (nicht ganz im Sinne des Fastens, wo der Organismus von jeglichen Giften befreit werden soll). Weitere Informationen hierzu auch unter: http://www.heilfasten-berater.de

Ja die gibt. Im Gegensatz zum Einlauf etc. die nur den Dickdarm reinigen werden durch diese Methode das gesamte Verdauungssystem gereinigt und die Darmflora mit 14 verschiedenen Bakterienstämmen aufgebaut. Siehe hier:

http://www.zentrum-der-gesundheit.de/darmreinigung-uebersicht.html

Schau mal hier: http://www.amazon.de/Wege-Reinigung-R%C3%BCdiger-Dahlke/dp/3453214692 In diesem Buch werden unzählige Wege beschrieben

Vielleicht findest du hier Neues zu diesem Thema:

http://www.med1.de/Forum/Alternativmedizin/181860/

Ganz ernsthaft nachgefragt, was soll das Entleeren des Darms bringen? Willst du auch deine Nieren und die Blase von innen reinigen und trinkst 3 bis 4 Tage keinen Tropfen Flüssigkeit?

Hat du schon mal so richtig heilgefastet mit Einlauf jeden Tag? Dann wüsstest Du, dass auch nach ungefähr 3-4 Tagen, an denen Du nichts außer Brühe, Tee und Wasser zu Dir genommen hast morgens beim Einlauf noch "braunes Wasser" aus dem Darm kommt-und die Vorstellung, wie lange irgendwelche Reste in meinen Darmwindungen schlummern finde ich gelinde gesagt ziemlich eklig!!!

0
@duedotom

Lach. Einige Prozesse im menschlichen Körper sind "richtig eklig". Danke für Deine ausführliche Beschreibung ;-)

0
@duedotom

Nach deinem Kommentar auf meine Antwort weiß ich, dass dir keine Darmentleerung helfen wird, sondern nur der Gang zum Psychoklempner.

Der kann es vielleicht schaffen, dass du die Vorgänge in deinem Körper und den Organen als etwas Natürliches begreifst und nicht als eklige Angelegenheit.

0

Wozu soll es gut sein, da künstlich nachzuhelfen? Pülverchen, Tabletten o.ä. sind immer ein Eingriff in das natürliche Gleichgewicht des Darms.

Was möchtest Du wissen?