Gibt es eine günstige Alternative zu den Nespresso-Kapseln?

15 Antworten

Wenn Du schon mal die ungeheuren Berge von Müll-Kapseln gesehen hast, die ja aus extrem teuer und viel Strom hergestellt wurden, würdest Du evtl. auf eine derartige Kaffeezubereitung verzichten.  Der Kaffee ist zudem sehr viel teurer. Ich kehrte zurück zum Melitta-Filter mit recyl.Papier und brühe von Hand. Was für ein Kaffeegenuß.!!!!!!

Hallo,

also ich kann dir als gute Nespresso Alternative Gourmesso empfehlen. Habe mehrere andere Alternativsorten ausprobiert und nur Gourmesso kam an den Standart von Nespresso ran. PLUS sie sind 30 % günstiger:) Kannst du ja mal ausprobieren. Mich haben sie überzeugt:)

Liebe Grüße:)

wenn wir alle artig aufgepasst haben, dann haben wir gesehen, dass vorne auf der kapsel ja so eine silberne folie drauf ist. die wird dann durchstochen und dann kommt der frische kaffee raus. wenn man aber dann einfach kaffee nimmt, den in eine alte kapsel stopft und das dann durch die maschine laufen lässt, frag ich mich, wo der sinn daran liegt!? weil der kaffee ist ja genau der gleiche und kein nespresso kaffee. ausserdem verdreckt die maschine dadurch komplett und kann verstopfen. ausserdem hat eine nespresso maschine nicht einen druck von 19 bar!?!? dann würd ich den löffel aber ganz schön feste draufdrücken, denn das kann schnell und im wahrsten sinne ins auge gehen. und 100 grad heisses wasser im gesicht oder auf den fingern hat auch ein kleiner sparfuchs nicht gerne, denk ich mal....

Wenn du dir die Anleitung genau anschaust, dann wirst du feststellen, dass über die Kapsel Alufolie gezogen wird. Auch diese wird durchstochen und dunktioniert dann als "Sieb" wie in einer Siebträgermaschine.

Gier dazu Bilder und Videos:

http://www.typeer.de/beitrag/Nespresso-Kapseln-selbst-befuellen/Anleitung-Nespresso-Kapseln-selbst-befuellen/27290/

Also in unserer Latissima machen wir das jetzt seit einem Jahr und haben keine Probleme festgestellt. Für Kaffee-Genuss brauchen wir jetzt lediglich Espressobohnen, Milch, Zucker und Alufolie zu kaufen und Wasser aus der Leitung zu zapfen. Das alles sind günstige Grundprodukte. Und weitaus billiger als stark verarbeiteten Kapseln, Pads, etc.

0

Was möchtest Du wissen?