Gibt es eine gewisse Grundausstattung bei einem VW Polo?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich habe zwar keinen Polo, sondern einen VW UP, bei mir sind automatisch drin: fernbedienbarer Zündschlüssel und Klimaanlage. Bordcomputer ist im Navi, habe ich optional dazugenommen, muss man nicht unbedingt haben, ist aber eine schöne Spielerei :-)

Wobei der elektrische Zündschlüssel ein Sch*** ist, wenn man abgeschlossen hat, und in der Hosentasche irgendwie doof drankommt, ist das Auto offen, ohne dass man es merkt, mir wurde so z.B. mal das Navi rausgeklaut :-(. Deswegen nutze ich ihn z.Zt. gar nicht....

ICH habe damals Wert drauf gelegt, dass das Auto Servolenkung und 4 Türen hat und wenig PS damit entsprechend günstig in Verbrauch/Steuer/Versicherung.... das waren meine Prioriäten, da es eigentlich nur ein Stadtauto ist und wir meist zu 3-4 Personen fahren. 

Elektrische Außenspiegel, Tempomat usw. waren MIR jetzt nicht sooo wichtig, habe ich auch nicht, muss jeder selber wissen

Ich hoffe, ich konnte dir trotzdem etwas weiterhelfen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sunnycat
08.03.2016, 16:30

Danke für den Stern!

0

Kann man nicht pauschal beantworten - elektrisch verstellbare Spiegel, Klimaanlage, ferngesteuerte Zentralverriegelung und elektrische Fensterheber würde ich heutzutage schon zur Grundausstattung rechnen.

Tempomat, Multifunktionslenkrad, Navigationssystem etc. würde ich eher als Sonderausstattung betrachten. Ein Navi würde ich allerdings nur dann als Zubehör werten, wenn die installierten Karten nicht alter als 1 Jahr sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?