Gibt es eine gesunde und kostengünstige Alternative zu Wasch/Reinbenzin?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wir verwenden Parafinöl zum reinigen. Bleibt lieber bei Waschbenzin ,aber zieh Gummihandschuhe an. Eventuell wenn Du den ganzen Tag an den Benzinbehältern arbeitest, wäre Athemschutz mit Kohlefilter ratsam. Wenn Ihr einen habt, frag mahl beim Betriebsrat.

Wenn deine Firma wegen den Auflagen nicht wechseln will oder als Sofoertmaßnahme, hast du denn da nicht die richtigen Handschuhe, um deine Hände zu schützen,
Ich arbeite oft auf dem Bau und habe mir auch das permanente handschuhtragen angewöhnt; das gilt dann auch für Atemmasken;bei mir gegen Staub, bei dir gegen organische Dämpfe.
hier mal ein link für alles was das Arbeitsschutzherz begehrt!

http://unternehmen.engelbert-strauss.de/arbeitskleidung-ueberblick.htm

Wegen der gesundtheitsschäglichkeit kanst du
-- aber unbedingt Anonym-
dich bei der Berufsgenossenschaft erkundigen
--nimmste die für Chemie und redest von Teile- Wäsche --aber niemals deinen oder den Firmennamen preisgeben ,
weil die sofort Firmen besuchen und dein chef mag dich danach besonders, wie du dir ja denken kannst.
Also viel erfolg gr ww

Wenn die sich Quer stellen selber kaufen! und Rechnung einfach frech einreichen und solange freudlich anmahnen ev.t immer schriftlich bis sie bezahlen!
Kannste mich ja dann nochmal direkt über Fr-Anfrage kontakten!
gr ww

0

Hey,hab vergessen das ich in der schweiz arbeite,da gibts keinen betriebsrat und so was wie ne Genossenschaft,aber ich denke mal ich werde in Zukunft einfach Handschuhe verwenden.Dachte halt es gibt ne gute Alternative,aber danke trotzdem für die Antwort.

0

Was möchtest Du wissen?